Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Neue „Kollegen“ bei der Polizei
Mecklenburg Bad Doberan Neue „Kollegen“ bei der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.07.2018
Ehrenamtliche Botschafter der Teddy-Stiftung: Steffen Deußfeld und Daniela Lange aus dem Revier in Lichtenhagen. Quelle: Foto: Polizei
Anzeige
Rostock

Wenn die Streifenwagen der Rostocker Polizei in Zukunft ausrücken, dann sind neue „Kollegen“ mit dabei: die Tröste-Teddys. Die Kuscheltiere wurden von der Deutschen Teddy-Stiftung zur Verfügung gestellt. Nach langer Zeit haben Polizei und Stiftung ihre Kooperation wieder aufgenommen. Insgesamt 100 Plüschtiere hat die Polizei erhalten.

Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Oft sind bei Polizeieinsätzen selbst Erwachsene überfordert, wie sollen dann erst Kinder mit den schwierigen Situationen nach Verkehrsunfällen oder Straftaten zurechtkommen? Hier können die Trostbären eine gute Hilfe sein. An den kuscheligen Bären können sich Kinder festhalten, wenn die Realität sie überfordert.

Das Projekt lebt von Beteiligten: In Rostock sind Polizeihauptkommissar Steffen Deußfeld und Polizeikommissarin Daniela Lange aus dem Revier Lichtenhagen als ehrenamtliche Botschafter aktiv.

OZ

Mit dem Anwachsen des Badebetriebs an der Ostsee entstanden zahlreiche reglementierende Verordnungen und Empfehlungen für die Seebäder.

28.07.2018

Jan Methling hat ein informatives Büchlein über die Kleinbahn geschrieben

28.07.2018

Viele Besucher kommen aus Deutschland / Hohe Nachfrage bei Strandkörben

28.07.2018