Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan „Molli, Münster und Meer“: OZ startet Newsletter für Bad Doberan und Umgebung
Mecklenburg Bad Doberan

OZ startet Newsletter für Bad Doberan und Umgebung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 21.07.2020
Die Lokalredaktion Bad Doberan startet ab 22. Juli 2020 einen Newsletter, der über Nachrichten zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan informiert.
Die Lokalredaktion Bad Doberan startet ab 22. Juli 2020 einen Newsletter, der über Nachrichten zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan informiert. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Bad Doberan

Ob das Gasleck in Bad Doberan in der Neuen Reihe oder die Pläne für Spielplatzerneuerungen in Kühlungsborn und Wittenbeck: Was vor der Haustür zwischen Kühlungsborn, Bad Doberan und Satow passiert, erfahren Sie, lieber Leser, ab sofort in unserem OZ-Newsletter „Molli, Münster und Meer: Der Newsletter für Bad Doberan, Kühlungsborn und Umgebung.“ Hier tragen wir für Sie alles Wichtige der vergangenen Woche zusammen, blicken auf Termine und Ereignisse voraus und wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Die aktuelle Frage der Woche bezieht sich zum Beispiel auf das Verkehrskonzept, das derzeit für Bad Doberan erarbeitet wird. Am 11. August berät der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt speziell zum Nahverkehr. Wir möchten wissen: Was sollte sich in Bezug auf Bus und Bahn in Bad Doberan verändern? Wir wollen ihre Meinung wissen.

Und auch zu anderen Themen mit Ihnen in Kontakt treten. Wenn Sie ein Thema bewegt, das wir aufgreifen sollten, oder Sie Anregungen und Kritik haben, dann können Sie uns jetzt auch über den Newsletter kontaktieren. Dieser ist kein Abo, sondern ein Service der OZ.

Mit unserem neuen Newsletter erhalten Sie jeden Mittwoch gegen 17 Uhr alle OZ+ Artikel zu den wichtigsten Themen. Was gibt es Neues aus Bad Doberan und Kühlungsborn? Worüber wird zwischen Münster und Molli-Bahnhof geredet? Wo wird gebaut, welche Veranstaltungen stehen an? Wir informieren über alle Themen, über die Sie Bescheid wissen müssen.

Den Newsletter können Sie auf unserer Homepage www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Bad-Doberan.de abonnieren.

Von Anja Levien