Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Parkentiner Partner der Feuerwehr
Mecklenburg Bad Doberan Parkentiner Partner der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 26.01.2019
Firmenchef Michael Schrödter (mit Blumen) übernahm für den Parkentiner Fahrzeug- und Karosseriebau den Titel „Partner der Feuerwehr“. Quelle: Thomas Hoppe
Anzeige
Bargeshagen

Sowohl von den beiden Wehrführern aus den Gemeinden Admannshagen-Bargeshagen sowie Parkentin, Torsten Reske und Daniel Dieckmann, als auch vom Kreisbrandmeister Mayk Tessin wurde jetzt der Parkentiner Fahrzeug- und Karosseriebau als eines der Unternehmen im Landkreis Rostock gewürdigt, die einen herausragenden Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und ehrenamtlicher Tätigkeit leisten.

„Die Unterstützung für die Feuerwehr begann unmittelbar, nachdem Herr Schrödter in den 1970er Jahren nach Parkentin kam. Sie dauert nunmehr also schon fast 50 Jahre an“, sagte Daniel Dieckmann auf dem Neujahrsempfang der Gemeinde Admannshagen-Bargeshagen und nannte als ein Beispiel der Hilfe, dass Kamerad Dieter Allwardt achtzehn Jahre lang stellvertretender Wehrführer sein und gleichzeitig seine beruflichen Aufgaben als Mitarbeiter des Karosseriebaus erfüllen konnte. „Auch heute bietet das Unternehmen Perspektiven, die neben dem attraktiven Arbeitsplatz ein ehrenamtliches Engagement erlauben“, betonte der Wehrführer und hob zudem die materielle Unterstützung der Wehr durch die Firma von Michael und Marko Schrödter hervor. Kreisbrandmeister Mayk Tessin überreichte Michael Schrödter die Auszeichnung als „Partner der Feuerwehr“ – gestiftet vom Landes- und vom Kreisfeuerwehrverband: „Die Fahrzeug- und Karosseriebau Parkentin GmbH fördert die Freiwillige Feuerwehr Admannshagen-Bargeshagen und Parkentin und unterstützt damit die Sicherstellung des örtlichen Brandschutzes“.

Zuvor hatte der Wehrführer der Gemeinde Admannshagen-Bargeshagen, Torsten Reske, neben den Parkentinern besonders auch die Entsorgungsgesellschaft mbH MV (emv), das ortsansässige Autohaus Volvo und Subaru sowie die DM Bauhandwerk GmbH als langjährige Unterstützer – „nicht nur finanziell, sondern auch logistisch“ – hervorgehoben und sich auch bei „Elektro Haase und den vielen anderen Firmen in und um unser Gewerbegebiet“ recht herzlich bedankt.

Thomas Hoppe

Bad Doberan Neuer Betrieb in Kröpelin? - Wird hier bald Bauschutt verwertet?

Die Günter Papenburg AG Grimmen plant in Kröpelin die Inbetriebnahme einer Bauschuttrecyclinganlage. Doch der Bauausschuss der Stadt empfiehlt den Volksvertretern, dem Antrag so nicht zuzustimmen.

26.01.2019

Neue Medien, neue Möbel, neues Programm: In Kröpelin rüstet sich die Stadtbibliothek für viele wissbegierige Nutzer. In diesem Jahr gesellen sich zu neuen Büchern und Zeitschriften auch Computerspiele und bequemere Möbel.

25.01.2019
Rostock Neujahrsempfang an der Recknitz - Tessin will offiziell Blumenstadt werden

Beim Neujahrsempfang mit 300 Gästen verkündete Bürgermeisterin Susanne Dräger, dass Tessin zum 700. Stadtgeburtstag 2021 offiziell den Namenszusatz Blumenstadt tragen wolle.

25.01.2019