Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Pilger gehen neue Wege
Mecklenburg Bad Doberan Pilger gehen neue Wege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 26.07.2018
Die Klosterscheune in Althof soll künftig auf dem Weg der Pilger liegen. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Bad Doberan

Der Jakobsweg, der die Pilger von Usedom nach Lübeck auch nach Althof und Bad Doberan führt, wird hier seine Route ändern. „Der Weg wird umgelegt, damit die Pilger auch die Kulturgüter der Stadt sehen“, sagt Ute Busse vom Stadtplanungsamt. Den Antrag dafür hat die Deutsche St. Jakobus-Gesellschaft gestellt. „Der Weg führte bisher nur ins Klostergelände, aber nicht zum Münster. Daher haben wir überlegt, das anders zu machen“, sagt Bernhard Weber von der St. Jakobus-Gesellschaft. Zudem solle die Route so angepasst werden, dass auch die Pilgerherberge im Doberweg auf dem Weg liegt. Auch in Althof wird der Weg geändert. Er soll künftig an der Kapelle und der Klosterscheune vorbeiführen.

Levien Anja