Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Posaunenchor ohne Posaune feiert Jubiläum
Mecklenburg Bad Doberan Posaunenchor ohne Posaune feiert Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 14.04.2018
Wolfgang Müller (v.li.), Elisabeth Köhler, Gerhilt Eschner, Annelise Burghardt, Marie-Eleonore von Chappuis und Hartmut Vollmar gehören dem Posaunenchor Kühlungsborn an, der seit 70 Jahren besteht. Quelle: Sabine Hügelland
Anzeige
Kühlungsborn

Der Posaunenchor Kühlungsborn (Landkreis Rostock) feiert am Samstag sein 70 Jubiläum. Etwa 30 Bläser aus ganz Mecklenburg-Vorpommern musizieren aus diesem Anlass um 17 Uhr gemeinsam in der evangelisch-lutherischen Kirche des Ostseebades.

1949 begann der Mediziner Carl Hoffmann mit zwei Posaunisten in seinem Wohnzimmer zu musizieren. Das war der Beginn einer langen Tradition. „Es muss schon früher einen Posaunenchor gegeben haben, so um 1931, der fünf Jahre später aufgelöst wurde“, sagt Gerhilt Eschner, die Tochter des Gründers.

Kurios: Im Kühlungsborner Bläserchor gibt es keine Posaune mehr, der Name hat sich jedoch über die Jahre eingebürgert. Bariton, Trompeten und Tenorhorn spielen die sechs Mitglieder.

Meyer Cora

Aggressivität in Familien nimmt zu / Neue Außenstelle öffnet in Tessin

14.04.2018

Linken-Chef Dietmar Bartsch fordert Transparenz und Klarheit im Umgang mit dem Schutzgebiet „Wolfsberger Seewiesen“

14.04.2018

Unbekannter versucht Automaten aufzubrechen

14.04.2018