Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Prange biete Familiensport für das Dorf an
Mecklenburg Bad Doberan Prange biete Familiensport für das Dorf an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 09.06.2015
In Retschow gibt es seit vergangenem Wochenende Sportvormittage am Sonntagmorgen, diese organisiert Fred Prange. Ein Volleyballplatz soll noch gebaut werden.
In Retschow gibt es seit vergangenem Wochenende Sportvormittage am Sonntagmorgen, diese organisiert Fred Prange. Ein Volleyballplatz soll noch gebaut werden.
Anzeige
Retschow

Nachdem sich im vergangenen Jahr der Fußballverein in Retschow (Landkreis Rostock) aufgelöst hat, startet der Dorfclub nun einen neuen Versuch, den organisierten Sport in der Gemeinde wiederzubeleben. Federführend steht Fred Prange an der Spitze der Initiative.

„Es geht um Familiensport - jeweils sonntags von 10 bis 12 Uhr “, sagt der 48-Jährige, der selbst 33 Jahre lang Fußball gespielt hat.  „Wir wollen zunächst Fußball, Tischtennis und Basketball anbieten“, sagt der Garten- und Landschaftsbauer. „Alle meckern immer nur, dass es nichts für die Freizeitgestaltung in Retschow gibt. Jetzt machen wir es - und hoffen, es wird gut angenommen.“

Zudem sei es das Ziel, den Sportplatz in einem guten Zustand zu halten, um ihn auch außerhalb von Veranstaltungen den Einwohnern Retschows zu sportlichen Veranstaltungen zur Verfügung zu stellen. Nächster Schritt: Auf dem Retschower Sportplatz soll ein Volleyballfeld entstehen.



Karsten Lehmann

Kühlungsborn/Rerik - Ostseekicker erleben Debakel
09.06.2015
09.06.2015