Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Prinz Frederik wurde wieder ausgeladen
Mecklenburg Bad Doberan Prinz Frederik wurde wieder ausgeladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:48 20.08.2015
Der Grand Prix der Drachen-Segler ist eröffnet. So sah es kurz nach dem Start zur ersten von sechs Wettfahrten am Mittwochvormittag kurz nach dem Start aus. Quelle: Yvonne Menzel
Anzeige
Kühlungsborn

Das Ostseebad Kühlungsborn (Landkreis Rostock) erlebt in den beiden letzten August-Wochen das größte Segel-Ereignis seiner Geschichte. Gleich drei hochkarätige Regatten werden vom 19. bis zum 30. August gesegelt: der Grand Prix und der Gold Cup in der Drachen-Klasse sowie schließlich der Kühlungsborn Cup in der Contender-Klasse.

Doch den erhofften königlichen Glanz im Hafen des Ostseebades wird es nicht geben. Kronprinz Frederik von Dänemark, einer der Vize-Präsidenten der Internationalen Drachenvereinigung, hatte bereits intern zugesagt, zum Gold Cup zu kommen. Wurde aber von den Veranstaltern vom Segelclub Kühlungsborn diskret wieder ausgeladen. „Wir hatten vom offiziellen Kühlungsborn ein so schlechtes Feedback, dass uns nichts anderes übrig blieb“, erklärt Peter Menzel, Vorsitzender des Segelclubs Kühlungsborn. Das „offizielle“ Kühlungsborn: Damit sind Bürgermeister und Touristik-Chef gemeint. Sie reagieren auf Menzels Aussage überrascht.

Anzeige



Lutz Werner

19.08.2015
19.08.2015
19.08.2015