Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Rathaus soll Platz für kleine Kicker schaffen
Mecklenburg Bad Doberan Rathaus soll Platz für kleine Kicker schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 15.11.2014
Der letzte seiner Art: Der Bolzplatz am Hasenberg ist die einzig verbliebene Fläche für kleine Kicker in Bad Doberan.
Der letzte seiner Art: Der Bolzplatz am Hasenberg ist die einzig verbliebene Fläche für kleine Kicker in Bad Doberan. Quelle: Jens Wagner
Anzeige
Bad Doberan

Gerade mal einen Bolzplatz gibt es für die 1500 Kinder in Bad Doberan. Zu wenig, meint Andreas Jahncke, Stadtvertreter der Gruppe „Handwerk & Gewerbe plus, und fordert deshalb vom Rathaus mehr Flächen  für kleine Kicker. „In den vergangenen Jahren sind etliche Bolzplätze verschwunden. Das war ein Fehler“, so Jahncke. Das Rathaus soll nun Areale suchen, auf denen neue Sportanlagen für den Nachwuchs entstehen könnten.

Einen neuen Bolzplatz muss die Genossenschaft AWG noch für die Stadt bauen – als Ersatz für einen Rasenplatz, den die AWG als Bauland brauchte. Die Stadtvertreter hätten damals – vor Baubeginn – den Bürgermeister beauftragt, dafür Sorge zu tragen: „Das hat er nicht getan. Der Beschluss wurde nicht umgesetzt“, klagt Hannes Roggelin, Stadtvertreter der Unabhängigen Doberaner Initiative (UDI).



Andreas Meyer