Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Renntage: Franzosen werden mitwetten
Mecklenburg Bad Doberan Renntage: Franzosen werden mitwetten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 31.07.2015
Spitzen-Jockeys auf schnellen Pferden: Das ist ab 14. August wieder auf Doberans Rennbahn zu erleben. Quelle: Joachim Kloock
Anzeige
Bad Doberan

Erstmalig werden Pferderennen auf der Bad Doberaner Galopprennbahn (Landkreis Rostock) live in über 1000 Wettbüros des französischen Wettanbieters PMU in Frankreich und Spanien übertragen. „Die Ausweitung des Wettgeschäfts ins europäische Ausland wird einen Schub an internationaler Bekanntheit bringen“, sagt Harald Morgenstern, Vize-Präsident des Doberaner Rennvereins. Das Sparkassen-Ostsee-Meeting findet vom 14. bis 16. August statt.

An den drei Renntagen wird es 30 Rennen geben. Insgesamt 160 000 Euro Preisgeld sind zu gewinnen. Mit 22 000 Euro ist der Große Lübzer Pils Ostsee-Preis am höchsten dotiert. Die Doberaner Renntage sind das einzige Galopprennsport-Ereignis in Mecklenburg-Vorpommern.

Anzeige



Lutz Werner