Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Schädlingsbekämpfung am Reiterstandbild
Mecklenburg Bad Doberan Schädlingsbekämpfung am Reiterstandbild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 17.09.2014
Miriam und Michael Singer am Dienstag bei der Verhüllung des Reiterstandbildes im Doberaner Münster. Das Wiener Unternehmen bekämpft die Holz-Schädlinge im Monument mit Stickstoff.
Miriam und Michael Singer am Dienstag bei der Verhüllung des Reiterstandbildes im Doberaner Münster. Das Wiener Unternehmen bekämpft die Holz-Schädlinge im Monument mit Stickstoff. Quelle: Renate Peter
Anzeige
Bad Doberan

In den Holzteilen des historischen Reiterstandbildes im Münster – in Pferd, Reiter, Dach, Baldachin, Sockelplatte und Hund – ist der Wurm drin. Holzwürmer und andere Schädlinge müssen jetzt bekämpft werden. Das Monument wird restauriert und ist dazu derzeit verhüllt.

Das Unternehmen Assanierungsgesellschaft aus Wien in Österreich hat den Zuschlag für die Schädlingsbekämpfung erhalten. In das geschlossene Folienzelt werde Stickstoff gepumpt, der den Sauerstoff verdrängt, erklären die Kammerjäger Miriam und Michael Singer. Der Stickstoff wird in einem Generator vor Ort erzeugt. Beträgt der Sauerstoffgehalt weniger als 0,5 Prozent, trocknen die Schädlinge aus und sterben ab, erklärt die Wiener Schädlingsbekämpferin.

Die Arbeiten werden etwa fünf Wochen dauern.



Renate Peter