Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Seegras bedeckt in Massen den Strand
Mecklenburg Bad Doberan Seegras bedeckt in Massen den Strand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 19.07.2013
Die Hortkinder aus der Reriker Kita lassen sich den Spiel- und Badespaß am Strand durch das massenhaft herumliegende Seegras nicht vermasseln. Quelle: Lutz Werner
Anzeige
Rerik

Der Ostseestrand von Rerik (Kreis Rostock) ist seit ein paar Tagen an der Wasserlinie von einer dicken, zwei bis drei Meter breiten Schicht Seegras bedeckt. Tonnenweise wird es angeschwemmt.

Und im flachen Wasser davor schwimmt das Zeug wie in einer dicken, grünen Brühe. Viele Urlauber sind verärgert. Sie ekeln sich vor der glitschigen Grün-Masse.

Die Kurverwaltung hat einen Landwirt beauftragt, den Strand immer wieder vom Seegras zu reinigen. Doch er kommt kaum hinterher. Es wird einfach zu viel abgeschwemmt. „Wir tun, was wir können“, verspricht Touristik-Chefin  Miriam Weiss.

Lutz Werner

Am Sonnabend wird eine Sonderausstellung im Stadtmuseum eröffnet. Exponate aus der Schenkung von Horst Gründel werden gezeigt.

18.07.2013

Weil Sommer-Karneval in Deutschland verboten ist, gaben die Kühlungsborner ihrer Party einen anderen Namen.

17.07.2013

Chicagoerin plant seit Jahren Buch über Troja. In der Schliemann-Gedenkstätte bekam sie gestern neuen Impuls.

17.07.2013