Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Umzug durch Kühlungsborn: Karneval im Sommer
Mecklenburg Bad Doberan Umzug durch Kühlungsborn: Karneval im Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 28.07.2019
Der Bad Sülzer Faschingsclub war beim Sommerspektakel-Umzug 2019 in Kühlungsborn mit dabei. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Kühlungsborn

Doreen Jenczewski greift zum Wattepad, taucht es in weiße Farbe und schminkt damit das Gesicht von Mia. Die Siebenjährige von den Schweriner Faschingsnarren wird zu einer „toten Seele“, wie alle 25 mitgereisten Vereinsmitglieder, die für sich das Motto „Tag der toten Seelen“ gewählt haben. „In Mexiko ist das ein Ehrentag für die Toten. Die kostümieren sich als Skelett und feiern“, erläutert Thomas Jenczeswki. Die Schweriner sind zum ersten Mal beim Sommerspektakel 2019 in Kühlungsborn und einer von mehr als 20 Vereinen, die beim Umzug am Sonnabend durchs Ostseebad mitmachten. Zu diesem hat der Faschingsclub Kühlungsborn eingeladen.

Treffpunkt für die Narren ist der Parkplatz hinter dem Hotel Waldkrone in Kühlungsborn West. Zwei Stunden vor dem Umzug beginnt hier das närrische Treiben. Nach und nach kommen die Vereine an, werden Wagen geschmückt, Gesichter geschminkt. Mit dabei auch der SV „Einheit“ Borna mit der Sektion Bornaer Tanzelfen. Seit 21 Jahren kommen die Sachsen zum Umzug an die Ostsee. „Es macht Spaß, es ist der Höhepunkt des Tanzjahres“, sagt Leonore Pluntke. Als Thema haben sie den Rock’n Roll gewählt. „Das war unser Schwerpunkt beim Tanzen in diesem Jahr“, sagt die 20-Jährige.

So schön war der Umzug in Kühlungsborn

So schön war der Umzug in Kühlungsborn beim Sommerspektakel 2019.

Mit einem Handwagen haben Fred Schreiber und der Eichsener Carneval Club aus Mühlen-Eichsen beim Umzug in Kühlungsborn angefangen. Mittlerweile sind sie sechs Jahre dabei, dieses Jahr mit 30 Leuten und einem Lkw. Auf letzterem werden noch die Girlanden aufgehängt und die Luftballons positioniert, bevor um 15 Uhr der Umzug startet. „Die Stimmung ist das Schöne, hier sind lauter Verrückte, schön, dass es sie gibt“, sagt Fred Schreiber, zeigt über den Parkplatz und lacht.

Hier beschallen sich die Wagen gegenseitig. „Cordula Grün“ wird auf einem gespielt, zwei Meter daneben „Hulapalu“. Die Stimmung ist ausgelassen, alle haben eine gute Zeit.

Die Mitglieder des Darguner Karnevalvereins haben sich maritim verkleidet. Quelle: Anja Levien

Dargun helau“ schallt es über den Platz. Der Darguner Karnevalsverein ist mit 45 Leuten angereist, die alle maritim gekleidet sind. Stefen Bungenberg ist der Präsident und sichtlich stolz. „Bei der deutschen Meisterschaft hat unser Männerballett den dritten Platz belegt.“ Seit 20 Jahren ist der Darguner Verein beim Sommerspektakel dabei. „Es ist toll, direkt am Meer im Sommer Karneval zu feiern.“

Finden auch Sandra und Jo Engelhardt. Sie kommen aus Forchheim bei Karlsruhe und haben vor Kurzem ihren eigenen Verein gegründet. Zu ihrer Tracht gehört eigentlich eine Hexenmaske, die sei aber noch in der Schnitzerei, sagt Sandra Engelhardt.

Sommerspektakel 2019 in Kühlungsborn, mit dabei (v.l.): Jo Engelhardt, Rita Böhm, Mausi (vorne), Sandra Engelhardt und Stefan Schorb. Quelle: Anja Levien

Anders bei Stefan Schorb. Der stellt die Hexe der Welschkornnarren dar und zeigt die Holzmaske. Das zweite Mal kommt die Truppe aus Stadt Rheinstetten zum Umzug. „Wir haben das vor drei Jahren gesehen und gesagt, hier laufen wir mit“, erzählt Sandra Engelhardt.

Eindrücke vom Treffen der Vereine

Der Wagen der Tanzschule Tayoma aus Kröpelin ist in Schwarz-Pink gestaltet, rosafarbene Flamingos hängen von der Decke. Gerade wird der letzte Glitzer aufs Gesicht verteilt. „Es ist schön hier“, sagt Jana Swierczinski, die seit 2013 bei Tayoma tanzt. „Mir gefällt das ganze Drumherum.“

Während auf dem Parkplatz die letzten Vorbereitungen laufen, stellen sich die Zuschauer entlang der Ostseeallee in Position. Dann geht es los. Die Samba-Tanzgruppe „Mariposa“ aus Dänemark kommt beim Umzug direkt hinter der Bastorfer Feuerwehr und bringt Karnevalsstimmung unter die Leute, gefolgt vom gastgebenden Kühlungsborner Faschingsklub, der mit einem Schiff durch die Straßen zieht.

Der Umzug im Video

Die Stimmung ist ausgelassen, ab und zu stockt der Zug, damit niemand den Anschluss verliert. Die Zuschauer bekommen Süßigkeiten zugeworfen, die Männer auch mal ein Bier gereicht. Das Ende bildet der Kröpeliner Karnevalsverein, der nicht nur Wasser spritzt, sondern auch Seifenblasen steigen lässt.

Anja Levien

Pinguin-Küken, Äffchen und Co. – In Mecklenburgs Tierparks und Zoos ist tierisch viel los. Wir werfen einen Blick in die Kinderstuben: Hier können Sie den niedlichsten Nachwuchs entdecken.

27.07.2019
Bad Doberan Unterwegs mit einer Rangerin - So schön ist das Schutzgebiet Riedensee

Rebecca Kain ist Schutzgebietsbetreuerin am Riedensee bei Kägsdorf. Sie nimmt Interessierte mit auf ihren Kontrollgang und beobachtet Pflanzen, Tiere und Menschen.

27.07.2019

In Kühlungsborn kam es am Freitagabend zu einem Großbrand in einem Mehrfamilienhaus. Es soll Explosionen gegeben haben. 20 Menschen wurden verletzt. Die Wohnungen des Hauses sind unbewohnbar. Die Betroffenen wurden zunächst im Feuerwehr-Zentrum untergebracht.

27.07.2019