Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Sport-Prominenz weiht neue Anlage ein
Mecklenburg Bad Doberan Sport-Prominenz weiht neue Anlage ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 06.09.2014
Das Band ist durchschnitten. Dafür sorgten die beiden Landestrainer in den Wurf-Disziplinen, Mark Frank (l.) und Ralf Bartels (r.) – und die Nachwuchs-Athleten Kai Gieraß und Lara Kempka, die ihre Karriere beim Doberaner Sportverein starteten. Quelle: Lutz Werner
Anzeige
Bad Doberan

Hochkarätige Sport-Prominenz war gekommen, um das symbolische Band zur Einweihung der neuen Leichtathletik-Trainingsanlage in Bad Doberan (Landkreis Rostock) auf dem Sportplatz am Stülower Weg zu durchschneiden. Das erledigten gut gelaunt der zweimalige Kugelstoß-Europameister Ralf Bartels vom SC Neubrandenburg und Speerwerfer Mark Frank vom 1. LAV Rostock, der bei Welt- und Europameisterschaften schon unter den Top 10 landete. Beide Athleten sind inzwischen Landestrainer von MV in den Leichtathletik-Wurfdisziplinen.

Entstanden sind eine Anlaufbahn für die Speerwerfer, je ein neuer Ring für Kugelstoßer und Diskuswerfer und die neue Weitsprunganlage. Der Neubau der Anlage am Stülower Weg durch den Doberaner Sportverein kostete knapp 29 000 Euro.

Anzeige



Lutz Werner