Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Stadt-Sanierung vor dem Abschluss
Mecklenburg Bad Doberan Stadt-Sanierung vor dem Abschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 28.06.2018
Das Stadtgebiet um den Lindenpark und der Park selbst wurden von 2006 bis 2015 im Rahmen der Stadtsanierung schrittweise neu gestaltet. Dabei gab es viel Geld von der Städtebauförderung.
Das Stadtgebiet um den Lindenpark und der Park selbst wurden von 2006 bis 2015 im Rahmen der Stadtsanierung schrittweise neu gestaltet. Dabei gab es viel Geld von der Städtebauförderung. Quelle: Rolf Barkhorn
Anzeige
Kühlungsborn

Seit 1992 sind in die Sanierungsgebiete des Ostseebades rund 26 Millionen Euro geflossen. 9,5 Millionen Euro davon waren Geld aus der Städtebauförderung, dazu kamen Eigenmittel der Stadt sowie Verkaufserlöse aus Grundstücken und Darlehensrückführungen.

Strandstraße, Ostseeallee, Hermannstraße, die Sanierung der Konzertgärten, des Rathauses und des Hauses „Laetitia“ – dort hat der Touristik Service seinen Sitz – sowie andere öffentliche Bauvorhaben wurden mit Hilfe des Sanierungsprogramms finanziert.

Die Sanierungsgebiete sind im wesentlich die stark touristisch genutzten Teile der Stadt. Für das Gebiet rund um den Lindenpark wurde jetzt offiziell das Sanierungsverfahren für beendet erklärt. Ein letztes großes Vorhaben steht noch aus und wurde jetzt in Angriff genommen. Die Neugestaltung des Baltic Parks wird rund 1,6 Millionen Euro kosten.

Werner Lutz

28.06.2018
Stralsund Stralsund/Prora/Peenemünde/Bad Doberan - Millionen für Museen in MV
28.06.2018