Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Störche in Bad Doberan gesichtet
Mecklenburg Bad Doberan Störche in Bad Doberan gesichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 27.06.2019
Zwei Störche nutzen die gekappten Pappeln in Bad Doberan als Ruhesitz. Quelle: Anke Hornburg
Anzeige
Bad Doberan

Zwei Störche sind in Bad Doberan gesichtet worden. Die Tiere nutzen seit einigen Tagen die gekappten Pappeln am Walkmüller Holz als Ruheplatz. Bei Prof. Stefan Kroll, Nabu-Weißstorchbeauftragter für den Landkreis Rostock, und Bürgermeister Jochen Arenz (parteilos) haben bereits schon Bürger angerufen und Fotos geschickt.

„Ich habe keine Hinweise auf Nestbauaktivitäten gesehen“, sagt Stefan Kroll. „Ende Juni wird kein Paar mehr mit der Brut anfangen.“ Von daher müsse jetzt nicht gehandelt werden. Im nächsten Jahr sollten die Bäume im Auge behalten werden. „Sollten die Störche dort bauen, sind wir bereit, das zu unterstützen.“

So könnte beispielsweise ein Mast mit Nisthilfe aufgestellt werden. „Das ist für den Rand Bad Doberans an sich keine schlechte Idee“, sagt Kroll in Bezug auf die Conventer Niederung. Hier habe es 25 Jahre keine Störche gegeben. Zuletzt hatten sich aber in Neu-Rethwisch wieder Tiere angefunden. Am Montag waren hier und in der Umgebung die Jungtiere beringt worden.

Sollten die Störche doch Stöcke oder Nistmaterial auf die Stämme bringen, sei das eher spielerisch. „Störche ruhen sich gerne auf Bäumen aus, die keinen Bewuchs haben“, sagt Stefan Kroll.

Er vermutet, dass die Mäharbeiten in der Umgebung die Störche hier verweilen lassen. „Sie richten sich danach, wo das Nahrungsangebot ist. Sie können morgen schon woanders sein.“

Störche, die Jungstörche zu versorgen haben, blieben noch bis Mitte August in unserer Region.

Anja Levien

Der Ortsverband Bad Doberan zieht von Kägsdorf nach Bad Doberan. Im Gewerbegebiet ist das Domizil mit Fahrzeughalle und Dienstgebäude in den vergangenen zwölf Monaten entstanden. Bei zuvor durchgeführten Grabungen auf dem Gelände war Einzigartiges entdeckt worden.

27.06.2019
Rostock Neuer Kreistag im Landkreis Rostock - Veikko Hackendahl ist neuer Präsident

Der Kreistag des Landkreises Rostock hat sich konstituiert. Zum neuen Kreistagspräsidenten wurde der Kröpeliner Veikko Hackendahl gewählt. Amtsvorgängerin Ilka Lochner erhielt stehenden Applaus.

26.06.2019
Bad Doberan Schaden zwischen Bad Doberan und Heiligendamm - Heiße Molli-Gleise: Reparaturen sind gefährlich für Arbeiter

Die Gleise zwischen Heiligendamm und Rennbahn haben sich am Dienstagabend verzogen. Während der Reparatur war ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Ursache für den Schaden war nicht nur die Hitze.

26.06.2019