Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Straßensperrung zwischen Kühlungsborn und Heiligendamm: Diese Bauabschnitte sind geplant
Mecklenburg Bad Doberan Straßensperrung zwischen Kühlungsborn und Heiligendamm: Diese Bauabschnitte sind geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 31.03.2019
Nordwestmecklenburg_Baurabeiten_L12 Quelle: Benjamin Barz
Bad Doberan/Kühlungsborn

Die Landesstraße 12 zwischen Kühlungsborn und dem Kreisverkehr Heiligendamm Höhe Rennbahn wird saniert. Ebenso die Landesstraße 11/ Schloßstraße in Kühlungsborn. Wie das Straßenbauamt Stralsund mitteilt, werden die alten Fahrbahndecken erneuert. Kosten: 2,3 Millionen Euro. Die Bauarbeiten finden vom 1. April bis 18. Juli in fünf Abschnitten statt. Begonnen wird am Montag, 1. April, mit dem Kreisverkehr bei Heiligendamm.

Bei den Bauarbeiten werde die vorhandene Asphaltdecke in voller Breite abgefräst und durch eine neue Asphaltdecke ersetzt, teilt das Straßenbauamt weiter mit. Auf der L 12 sind elf Kilometer betroffen, auf der L11 etwa 1,3 Kilometer. „Gleichzeitig ist der barrierefreie Umbau der in diesem Bereich befindlichen Bushaltestellen geplant“, so das Amt.

Da die Straßenbreite nicht ausreiche, um die Bauarbeiten bei halbseitiger Sperrung auszuführen, werde abschnittsweise voll gesperrt. Der Anliegerverkehr sei mit Einschränkungen möglich.

Übersicht: Wann ist welcher Abschnitt gesperrt

Vom 1. April bis 12. April sind die Straßenbauarbeiten im Kreisverkehr zwischen Rennbahn und Heiligendamm geplant. Die Umleitung führt über Kröpelin, Jennewitz und die Schlossstraße nach Kühlungsborn.

Der zweite Bauabschnitt vom 23. April bis 26. April (nach Ostern) betrifft Heiligendamm. Hier wird innerorts die Fahrbahndecke erneuert. Der Verkehr wird über die Umgehungsstraße umgeleitet.

Doberaner Landweg, Pfarrweg und Grüner Weg in Kühlungsborn bilden den vierten Bauabschnitt vom 10. April bis 24. Mai. Hierbei handelt es sich um die Umgehungsstraße nach Kühlungsborn West. Die Umleitung führt aus Bastorf sowie aus Wittenbeck kommend durch das Ostseebad. Allerdings müssen Autofahrer, die aus Bad Doberan über Wittenbeck kommen aufpassen. Denn hier wird vom 6. Mai bis 1. Juli vom Kreisverkehr Heiligendamm bei Hinter Bollhagen bis Wittenbeck gebaut. Die Baustelle endet hinter der Kreuzung Straße zur Kühlung in Richtung Kühlungsborn. Umgeleitet wird über die Schlossstraße und Kröpelin nach Bad Doberan.

Die Schlossstraße, die Kühlungsborn mit Kröpelin verbindet, wird dann zum Schluss vom 1. Juli bis 18. Juli saniert. Autofahrer werden über das Westhofer Kreuz und Bastorf geführt.

Das Straßenbauamt Stralsund weist darauf hin, dass sich die Bauzeiten durch Witterung oder technische Probleme kurzfristig ändern können.

Anja Levien

In der Villa „Scandinavia“ und einem neuen Anbau entstehen in Kühlungsborn 21 Eigentumswohnungen.

30.03.2019

Eine Ausstellung im Reriker Heimatmuseum macht die Dorfgeschichte noch nachvollziehbarer. Auf 26 Tafeln schildert sie auch die Flucht von Leibeigenen, die Geschichte des Gutshauses sowie die Entwicklung vom Bauerndorf zur Gutsanlage.

30.03.2019

Unternehmen aus der Münsterstadt baut deutschlandweit bis zu 200 Mercedes-Autohäuser um.

30.03.2019