Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Studentin dreht in Villa „Perle“
Mecklenburg Bad Doberan Studentin dreht in Villa „Perle“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 26.08.2015
Im Fokus: Die Villa „Perle“ in Heiligendamm ist im September Drehort für ein Musikvideo. Quelle: Jens Wagner
Anzeige
Heiligendamm

Heiligendamm wird im September zum Drehort: Filmemacherin Magdalena Chmielewska dreht am Strand und in der Villa „Perle“ ein Musikvideo für das Projekt „Songbook“ der Filmakademie Wien. Bei diesem werden klassische Lieder modern verfilmt. Die Studentin wählte Schuberts „Gretchen am Spinnrade“.

Unterstützung bekommt sie von der Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm, die zur Jagdfeld-Gruppe gehört. Sie stellt unter anderem die Wohnung in der Villa zur Verfügung.

Anzeige

Auch das  Grand Hotel Heiligendamm hilft. „Uns wurden zwei Zimmer für die Hauptdarsteller angeboten. Das ist für uns Gold wert“, sagt Produktionsleiter Michael Honnens. Hotel-Direktor Thomas Peruzzo: „Ich habe ein persönliches Faible, jungen Menschen und Künstlern unter die Arme zu greifen.“ Solche Projekte ließen sich nur mit Unterstützung realisieren.



Anja Levien