Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Traditionsrennbahn wird zur Party-Zone
Mecklenburg Bad Doberan Traditionsrennbahn wird zur Party-Zone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:36 30.01.2015
Wollen öfter auf der Rennbahn feiern: Anne Krüger (29, li.), „Shark’s“- Chef Bastian Thielk (37) und Daniela Martick (36).
Wollen öfter auf der Rennbahn feiern: Anne Krüger (29, li.), „Shark’s“- Chef Bastian Thielk (37) und Daniela Martick (36). Quelle: Jens Wagner
Anzeige
Bad Doberan-Heiligendamm

Mit einer neuen Taktik will der designierte Pächter der Rennbahn die Anlage attraktiver und zugleich rentabel machen: Der Doberaner Rennverein plant gleich eine ganze Reihe von neuen Veranstaltungen auf dem Areal – Polo-Turniere, Zirkus-Tage und Musik-Festivals. Durch die Miete will der Verein das Ostsee-Meeting langfristig finanziell sichern. „Und natürlich wollen wir den Einheimischen und den Gästen mehr denn je bieten“, sagt Präsidiumsmitglied Harald Morgenstern.

Er habe bereits mehrere Angebote von Dritten auf dem Tisch. „Darüber werden wir reden.“ Unter anderem plant Bastian Thielk, Inhaber der Doberaner Diskothek  „Shark’s“ eine Neuauflage des Rennbahn-Festivals. Einzige Bedingung des Rennvereins: „Das Geläuf darf nicht in Mitleidenschaft gezogen werden“, so Morgenstern.



Andreas Meyer