Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan 35-jähriger Trabi-Fahrer bei Unfall verletzt
Mecklenburg Bad Doberan 35-jähriger Trabi-Fahrer bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 01.10.2018
Bei dem schweren Unfall mit einem Trabant auf der B 105 bei Bad Doberan wurde eine Person verletzt. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Bad Doberan

Er ist ohnehin schon eine aussterbende Spezie auf den Straßen - nun gibt es noch einen weniger. Die Rede ist vom Trabant.

Bei einem schweren Unfall am Montag Nachmittag auf der Bundesstraße 105 zwischen Bargeshagen und Bad Doberan ist ein 35-jähriger Trabi-Fahrer verletzt worden. Er prallte mit seinem Auto in ein anderes Fahrzeug, das ihm die Vorfahrt nahm.

Das Unglück hatte sich nach Polizeiangaben gegen 16 Uhr ereignet. Wie es hieß, war der 35-Jährige mit seinem Trabant von Bad Doberan in Richtung Bargeshagen unterwegs, als ihm plötzlich am Abzweig nach Parkentin die Fahrerin eines Seat die Vorfahrt nahm.

Warum die 26-Jährige unvermittelt auf die B 105 fuhr, konnte sie nicht sagen. Gegenüber den Beamten machte sie dazu keine Angaben.

Klicken Sie hier, um weitere Eindrücke von der Situation beim schweren Unfall zu sehen, der sich am Montagabend auf der B105 bei Bad Doberan ereignet hat.

Der Trabi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in die Fahrerseite des Seat, welcher sich nach der Kollision drehte und im gegenüberliegenden Grünstreifen zum Stehen kam.

Während die 26-Jährige unverletzt blieb, erlitt der 35-Jährige schwerere Verletzungen und kam mit einem Notarzt nach Rostock ins Krankenhaus.

Der Trabant hat nach dem Zusammenstoß nur noch Schrottwert, in beiden Richtung auf der B 105 kam es wegen des Unfalls und der Aufnahme zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Die Polizei hat Ermittlungen gegen die 26-jährige Unfallfahrerin aufgenommen.

Stefan Tretropp

Ostseekicker starten erfolgreich in die englische Woche - 2:0-Sieg gegen den Hagenower SV. Auch das TSV Graal-Müritz feiert einen Heimerfolg.

01.10.2018
Bad Doberan Rund 250 erlebten „Jubek rockt Open Air“ - Mecklenburger kommen aus der Hüfte

So ein Rockfestival hatte die Kröpeliner Jugendbegegnungsstätte in der Schulstraße noch nicht erlebt. Vier Bands und 250 Besucher – die Stimmung war prächtig.

01.10.2018
Bad Doberan Touristik Service jetzt mit Trio - Neues Führungspersonal für den Übergang

Der Touristik Service Kühlungsborn GmbH hat ab sofort drei Geschäftsführer. Die beiden Neuzugänge Gert Susemihl und Uwe Ziesig werden für den Hafen zuständig sein.

01.10.2018