Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Unwetter im Landkreis Rostock: Feuerwehr rückt zu 25 Einsätzen aus
Mecklenburg Bad Doberan Unwetter im Landkreis Rostock: Feuerwehr rückt zu 25 Einsätzen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 29.07.2019
Das Unwetter im Landkreis Rostock hat am Montagnachmittag mehrere Feuerwehreinsätze ausgelöst. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Güstrow

Ein Unwetter hat am Montagnachmittag rund 25 Einsätze der Feuerwehren im Landkreis Rostock verursacht. Wie Katja Berger von der Kreisverwaltung mitteilt, sei vor allem die Region zwischen Schwaan, Laage und Güstrow betroffen gewesen.

„Dort sind unter anderem Straßen überflutet, Tiefgaragen und etliche Keller mit Regenwasser vollgelaufen.“ In der Kreisverwaltung Güstrow sei durch den Starkregen die Tiefgarage überschwemmt worden. Zudem mussten die Einsatzkräfte in der betroffenen Region abgerissene Äste und umgestürzte Bäume beseitigen. Meldungen über Verletzte liegen am späten Nachmittag nicht vor.

Die Experten vom Deutschen Wetterdienst hatten zuvor eine amtliche Warnung vor starkem Gewitter (Stufen 2 von 4) für die Landkreise Rostock, Nordwestmecklenburg, Vorpommern-Greifswald, Vorpommern-Rügen und Ludwigslust-Parchim herausgegeben.

Anja Levien