Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Voltis rüsten sich zum Turnier
Mecklenburg Bad Doberan Voltis rüsten sich zum Turnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.02.2017
Anzeige
Kröpelin

Bei den „Voltis Stolteraa“ vom Reit- und VoltigiervereinOstseeküste“ laufen die Vorbereitungen für den nächsten Höhepunkt auf Hochtouren. Am kommenden Sonnabend richtet der Verein, der sein Domizil auf dem Gut Klein Nienhagen bei Kröpelin hat, ein „Holzpferdturnier“ aus.

Ab 9 Uhr präsentieren sich dann in der Kröpeliner Sporthalle Voltigierer von Vereinen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern einer strengen Jury. Zu sehen sind atemberaubende akrobatische Darbietungen von Einzelstarter, Duos und Gruppen. Der Eintritt ist frei.

Die Organisation des Turniers liegt in den Händen von Dajana Schult. Die Trainerin und Gründerin des RVR Ostseeküste wurde gerade erst vom Landesverband Mecklenburg-Vorpommern für Reiten, Fahren und Voltigieren mit der „Ehrennadel in Silber“ für ihr Engagement geehrt. Im vergangenen Sommer hatte sie mit ihrem Team erfolgreich die Deutschen Jugendmeisterschaften im Voltigieren in Redefin ausgerichtet.RoBa

OZ

Mehr zum Thema

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

22.02.2017

Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen gebracht.

22.02.2017

Leserbriefschreiber teilen ihre Haltung und Einschätzung zur Arndt-Debatte mit

22.02.2017

Die Conventer Schule in Rethwisch ist Pate eines Kindes aus Guinea. Das soziale Engagement ist seit Jahren groß.

06.02.2018

Die Fahrgemeinschafts-Initiative und Mitfahrzentrale „Wir fahren zusammen!" vom Kröpeliner Verein „De Drom" steht im Mittelpunkt der Bachelor-Abschlussarbeit der Greifswalder Geografiestudentin Wiebke Löbsin.

24.03.2019

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018