Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Bad Doberan Zappanale wird zum Festival der Legenden
Mecklenburg Bad Doberan Zappanale wird zum Festival der Legenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 11.07.2015
Stehen in diesem Jahr auf der Zappanale-Bühne: Ray White (l.) und Ike Willis, langjährige Wegbegleiter des legendären Musikers.
Stehen in diesem Jahr auf der Zappanale-Bühne: Ray White (l.) und Ike Willis, langjährige Wegbegleiter des legendären Musikers. Quelle: OZ
Anzeige
Bad Doberan

Robert Martin, Napoleon Murphy Brock, Ray White oder Ike Willis: „Wir starten mit der größten Ansammlung von Alumni, die jemals auf einer Zappanale zu Gast waren, in das nächste Vierteljahrhundert“, sagt Organisator Wolfhard Kutz — und seine Augen leuchten: „Da fehlen selbst uns die Worte.“ Und das musikalische Spektrum bei der 26. Auflage ist wie gewohnt groß: „Die Bands präsentieren den rhythmisch-einfachen, den klassischen, aber auch den jazzigen Zappa“, erklärt Kutz lachend. „Es gibt unheimlich viele Fangruppen — und wehe, da fehlt eine Richtung. Dann gibt‘s Ärger.“

Los geht‘s in „Zappa Town“ am kommenden Donnerstag mit einem schon traditionellen „Warm up“ auf dem Doberaner Kamp. „Allein hier erwarten wir bis zu 800 Gäste“, sagt Kutz. Die offizielle Zappanale-Eröffnung steigt auf der Galopprennbahn am Freitag um 17.45 Uhr. Neben vielen legendären Musikern können sich die Besucher am Samstag auch auf den Auftritt von Ike Willis & Zappatika freuen. „Wenn er denn tatsächlich Doberan erreicht“, sagt Wolfhard Kutz augenzwinkernd. „Im vergangenen Jahr ist der Flug nach Deutschland an einem falschen Pass gescheitert — das passiert ihm öfter mal.“

Doch Zappanale heißt nicht nur jede Menge Musik: „Das Maß aller Dinge“ können Besucher etwa bei Cynthia Plaster Casters Ausstellung „Penis Dimension“ in den Räumen der Arf Society (Am Markt 3) sehen.

Die Jagd nach Rockstars hat das Groupie selbst zum Star gemacht: Seit Ende der 1960er Jahre erstellt die Künstlerin Gipsabdrücke von Rockstar-Penissen. Ihr erstes prominentes Modell war Jimi Hendrix.

Die Zappanale präsentiert mit 30 Penisbüsten den größten Teil ihrer Sammlung.

Daneben gibt es zwei weitere Foto-Schauen in Doberan: Die Fotografen Reinhold Köstler und Raimond Ray Strauß stellen ihre Werke rund um frühere Zappanalen im Amtsgebäude des Landkreises Rostock sowie im Roten Pavillon aus. „Wir sind sehr glücklich, wie sich die Zusammenarbeit mit der Stadt entwickelt hat“, sagt Mit-Organisatorin Tracy Kutz. „Das läuft alles sehr entspannt, sehr flexibel — dadurch werden viele Wege für uns kürzer.“

Organisation, Logistik, Bands, Catering: „Natürlich sind 190 Euro für ein Festival-Ticket nicht ganz günstig“, gibt Wolfhard Kutz zu. „Aber fast die Hälfte unserer Besucher kommt nur wegen der Zappanale nach Doberan und verbindet das gleich mit dem Jahresurlaub — die Leute haben einen hohen Anspruch, erwarten ein exklusives, außergewöhnliches Angebot und sind auch bereit, etwas dafür zu bezahlen.“ Auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit gut 1500 Besuchern.

Programm-Auszug
Mittwoch

14 Uhr: Eröffnung Ausstellung „Penis Dimension“, Arf Society, Am Markt 3
Donnerstag

16 Uhr: Start „Warm up“ u.a. mit „Zappnoise“ und „Bad Penny“, Kamp
20.30 Uhr: Cynthia — „Talking Dick and Tit“, Kamp-Theater Freitag

17.45 Uhr: Eröffnung Zappanale mit „NMB & Peach Noise“, Rennbahn
Samstag

18.15 Uhr: „Ike Willis & Zappatika“, Rennbahn Sonntag

19.45 Uhr: Goodbye Session, Rennbahn
• Programm:
www.zappanale.de



Lennart Plottke