Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Zirkus Humberto gastiert in Bad Doberan
Mecklenburg Bad Doberan Zirkus Humberto gastiert in Bad Doberan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.05.2019
Der Zirkus Humberto gastiert von Donnerstag, 30. Mai, bis Sonntag, 9. Juni, auf der Galopprennbahn in Bad Doberan. Tiertrainer Gino Ortmann freut sich auf viele Zuschauer. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Bad Doberan

„Ein Zirkus muss glitzern und Glamour haben“, sagt Gino Ortmann vom Zirkus Humberto, als er über das Zirkusgelände an der Galopprennbahn zwischen Bad Doberan und Heiligendamm läuft. Das Zelt brauche Samtvorhänge, die Manege Sägespäne. Davon ist am Mittwoch noch nichts zu erkennen. Der Aufbau läuft. Vom 30. Mai bis 9. Juni gastiert der Zirkus an der Galopprennbahn und hat nicht nur Tiere und Artisten mitgebracht, sondern auch Hüpfburgen.

Gino Ortmann ist der Sohn des Zirkusgründers Joschi Ortmann und mit dem Zirkus aufgewachsen. „Wir sind da reingeboren. Wer einmal Sägespäne in den Schuhen hat, der bekommt sie nicht wieder raus“, sagt der 31-Jährige. „Wir können uns nichts Schöneres vorstellen.“ Seine Eltern und sein Bruder sind im Zirkus aktiv, sein acht Jahre alter Sohn ist auch im Team. Bis auf drei Monate im Winter ziehe die Familie mit 50 Fahrzeugen, 40 Tieren und 30 Mitarbeitern durch Mecklenburg-Vorpommern.

Nico Peteris (vorne) und Diego Geralach bauen das Zirkuszelt auf. Quelle: Anja Levien

Vor zwei Jahren waren sie das letzte Mal in Bad Doberan. „Das war ein Riesenerfolg, deshalb bleiben wir dieses Mal zwei Wochen“, sagt Gino Ortmann. „Die Nachfrage war sehr groß.“ Das Zelt fasse 700 Zuschauer. „Wir sind ein moderner, klassischer Zirkus mit vielen Tieren. Wir wollen kein Varieté sein“, so der Luftartist und Tiertrainer.

Tiere werden zwei Jahre trainiert

So gehören zum Zirkus Araberhengste, ein Minipony aus Argentinien, das gerade mal 58 Zentimeter groß ist, Friesenpferde, Rinder, Kamele, ein Lama, Stiere. Im Alter von zwei Jahren würde mit dem Training bei den Tieren begonnen werden, erläutert Gino Ortmann. Das dauere dann zwei Jahre, bis das Tier ausgebildet sei.

Pferde sind ein Bestandteil der Zirkusshow. Quelle: Anja Levien

In der Pause des zweistündigen Programms könnten sich die Zuschauer die Tiere anschauen und sich selber ein Bild machen, wie diese leben. „Der Zirkus ist der meistkontrollierte Tierbetrieb“, sagt Gino Ortmann. „Wir werden jede Woche von den Amtsveterinären kontrolliert. Die gucken, ob es Ausläufe gibt, ob Hufpflege gemacht wird und die tierärztlichen Untersuchungen stattgefunden haben.“

Alle zwei Jahre kehrt der Zirkus an einen Spielort mit neuem Programm zurück. Dafür müsse nicht nur die Show entworfen, sondern auch Tontechnik und Lichttechnik angepasst werden. Das passiere in den Wintermonaten, wenn die Familie zu Hause in Wittstock sei.

Zirkusvorführungen wird es am Donnerstag, Freitag, Sonnabend und Sonntag und vom 7. Juni bis 9. Juni geben.

Über 20 Hüpfburgen werden aufgebaut

„Wir haben auch unser großes Hüpfburgenland mitgebracht“, erzählt Ortmann, darunter Hindernisbahnen und ein 22-Meter-Parcours. Auf mehr als 20 Hüpfburgen können sich Groß und Klein von 14 bis 19 Uhr austoben. Kinder zahlen 8 Euro, Erwachsene 3 Euro.

Vorstellungen

Am Donnerstag, 30. Mai, ist Familientag im Zirkus Humberto. Erwachsene zahlen bei der Vorführung um 17 Uhr Kinderpreise. Eine Karte kostet zwischen 8 und 15 Euro.

Am Freitag, 31. Mai und 7. Juni, finden die Vorführungen um 17 Uhr statt.

Am Sonnabend, 1. Juni und 8. Juni, ist 15 und 18 Uhr Beginn. Bei letzterer Vorstellung zahlen Kinder 5 Euro Eintritt.

Sonntag haben alle Papas um 14 Uhr freien Eintritt.

Anja Levien

Die CDU verliert zwei Sitze, FDP und NPD gewinnen einen dazu. Vorhaben der Gewählten in den nächsten fünf Jahren: altersgerechtes Wohnen, bessere Präsentation der Gemeinde nach außen, Breitbandausbau und Spielplätze.

29.05.2019

Ein Lkw-Fahrer parkte seinen Lkw auf der A 20 bei Satow (Landkreis Rostock) und war danach nicht mehr zu Erreichen. Seine Firma ortete sein Telefon. Die Polizei fand den Mann leblos vor.

29.05.2019
Bad Doberan Gute Nachricht für Senioren - Kühlungsborn bekommt Tagespflege

20 Pflegeplätze und betreute Wohnungen sind im Bürgerweg in Kühlungsborn geplant. Der Seniorenbeirat hatte die Tagespflege seit langem gefordert. Und er hat noch ein anderes Herzensprojekt.

29.05.2019