Menü
Anmelden
Mecklenburg Forstmuseum hat sechs Mal so viele Exponate wie vor 20 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:59 19.03.2014

Forstmuseum hat sechs Mal so viele Exponate wie vor 20 Jahren

1-3 8 Bilder

Um zu untersuchen, wie das Rotwild, sich in seinem Lebensraum bewegt, wurden einige Tiere mit GPS-Trackern versehen. Auf den im Borner Forst- und Jagdmuseum ausgestellten Karten kann man sehen, wo sich die Tiere im Laufe eines Jahres aufgehalten haben.

Quelle: Elisabeth Woldt

Teilweise bringen Gäste ihre Fundstücke kistenweise für das Forst- und Jadmuseum Born mit.

Quelle: Elisabeth Woldt

Nicola Nibisch (54), Betreuerin des Forst- und Jagdmuseums Born bereitet den Umzug vor. Etwa 3500 Exponate müssen inventarisiert werden – und immer wieder kommen neue Stücke hinzu

Quelle: Elisabeth Woldt
1-3 8 Bilder