Menü
Anmelden
Mecklenburg Geldgeber gesucht: Ex-Kanutin will mit Fitness-Studio durchstarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 24.10.2016

Geldgeber gesucht: Ex-Kanutin will mit Fitness-Studio durchstarten

1-2 2 Bilder

Silke Bull (49), Kanuweltmeisterin von 1990 und Inhaberin des ehemaligen Fitnsess-Studios Injoy-Med, will es noch mal wissen. Zusammen mit Cornelia Fritzsche will die Rostockerin durchstarten und ein Heil- und Bewegungszentrum aufbauen.

Quelle: Ove Arscholl

Vor einem Jahr wollte Silke Bull im Hansa-Kino ein Fitness-Studio aufmachen. Heute arbeitet dort die Konkurrenz.

Quelle: Ove Arscholl/archiv
1-2 2 Bilder
Nachrichten

12 Bilder - Ein Herz für Kinder

Nachrichten

12 Bilder - Straßenproteste in Frankreich

Nachrichten

10 Bilder - So erging es den letzten zehn SPD-Chefs

Vorpommern

2 Bilder - Kleine Filmemacher in Lassan

Mecklenburg

2 Bilder - Kreisel soll Staufalle entschärfen

Vorpommern

3 Bilder - Grundschule feiert Zehnjähriges

Vorpommern

5 Bilder - Kandidaten, wo seid ihr?

Vorpommern

5 Bilder - Gaumenfreuden vom Feinsten

Vorpommern

2 Bilder - Hier schlägt das Herz nordisch

Mecklenburg

5 Bilder - Vorpommerns Konzertkracher

Mecklenburg

4 Bilder - Die Brücken-Bezwinger

Mecklenburg

3 Bilder - Museums-Chef setzt auf Bildung

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an