Menü
Anmelden
Mecklenburg Händler enttäuscht: Bäderregelung ist nur ein kleiner Kompromiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 12.01.2016

Händler enttäuscht: Bäderregelung ist nur ein kleiner Kompromiss

1-3 4 Bilder

Beraten ihre Kunden auch am Sonntag gern: Wenke Burow (l.) und Sandra Westphal, Verkäuferinnen im Kühlungsborner Kaufhaus Stolz.

Quelle: Lutz Werner

Schaufenster und Waren- präsentation sind vielerorts in der Stadt nicht mehr zeitgemäß.“Ellen Stage, Bauamt Bad Doberan

Wenn sich die Kirchen entschließen zu klagen, könn- te es weitere Einschränkun- gen geben.“Bernd Fischer, Tourismusverband MV

1-3 4 Bilder
Nachrichten

12 Bilder - Straßenproteste in Frankreich

Nachrichten

10 Bilder - So erging es den letzten zehn SPD-Chefs

Nachrichten

4 Bilder - Ideen: Adventskranz selbst drapieren

Vorpommern

2 Bilder - Kleine Filmemacher in Lassan

Mecklenburg

2 Bilder - Kreisel soll Staufalle entschärfen

Vorpommern

3 Bilder - Grundschule feiert Zehnjähriges

Vorpommern

5 Bilder - Kandidaten, wo seid ihr?

Vorpommern

5 Bilder - Gaumenfreuden vom Feinsten

Vorpommern

2 Bilder - Hier schlägt das Herz nordisch

Mecklenburg

5 Bilder - Vorpommerns Konzertkracher

Mecklenburg

4 Bilder - Die Brücken-Bezwinger

Mecklenburg

3 Bilder - Museums-Chef setzt auf Bildung

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an