Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen 2015 macht Zweckverband sechs Millionen Euro Schulden
Mecklenburg Grevesmühlen 2015 macht Zweckverband sechs Millionen Euro Schulden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 03.12.2014
Elmar Mehldau, Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses des Zweckverbandes Wismar, hinterfragt die geplanten Investitionen für 2015.
Elmar Mehldau, Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses des Zweckverbandes Wismar, hinterfragt die geplanten Investitionen für 2015. Quelle: Helmuth Vogt
Anzeige
Lübow

Im Wirtschaftsplan für 2015 rechnet der Zweckverband Wismar mit einer Neuverschuldung von 6,125 Millionen Euro. "Das ist fast eine Verdoppelung der Verschuldung in einem Jahr!“, verdeutlicht Elmar Mehldau, Bürgermeister der Gemeinde Benz in Nordwestmecklenburg und zweiter stellvertretender Vorsitzender der Verbandsversammlung. Diese hatte den Wirtschaftsplan in der vergangenen Woche mit großer Mehrheit beschlossen. Derzeit betragen die Schulden acht Millionen Euro.

Als Grund für die Neuverschuldung nennt Mehldau die geplanten Investitionen in Höhe von knapp zehn Millionen Euro. „Über die entscheidet gegenwärtig der Verbandsvorsteher alleine. Deren Kosten tragen aber die 33 000 Kunden des Zweckverbandes.“

Elmar Mehldau, der auch Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses des Zweckverbandes ist, berichtet zudem von einer „erheblichen Erhöhung der Schmutzwasser-Beiträge“. Sie ist bereits für die nächste Verbandsversammlung am 11. Dezember angekündigt, obwohl der Vorstand dem Verbandsvorsteher davon abgeraten und eine Überprüfung der Investitionen empfohlen habe.



Haike Werfel

Wismar Welcher ist der Beste im ganzen Land? - OZ sucht Glühweintester: Jetzt bewerben!
02.12.2014
Grevesmühlen — - BW-Leichathleten auf Rekordjagd
02.12.2014