Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Anhänger in Grevesmühlen übersehen
Mecklenburg Grevesmühlen Anhänger in Grevesmühlen übersehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 28.03.2019
Beim Abbiegen übersah ein 68-Jähriger in Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg), dass ein anderer wagen einen Anhänger angekoppelt hatte und touchierte ihn. Der Schaden beläuft sich auf 5500 Euro. Quelle: Stralsund
Grevesmühlen

Unvorhergesehenes Hindernis: Am Mittwochmorgen befuhr ein 68-jähriger Autofahrer die Sandstraße in Grevesmühlen mit seinem Mercedes. An der Kreuzung L 02 (Am Ploggenseering) angekommen, wollte er nach links abbiegen. Der 68-Jährige ließ der Vorfahrt entsprechend einen anderen Wagen passieren, der aus Richtung Warnow kam. Was er allerdings nicht beachtete: Als er auf die L 02 auffuhr, übersah der 68-Jährige, dass sich hinter dem Pkw ein Anhänger befand und touchierte diesen seitlich. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, allerdings entstand ein Sachschaden von 5500 Euro.

OZ

Wer noch ausrangierte weiße Stoffe oder Kleidungsstücke hat, – bitte bis zum 16. Juli in der Kurverwaltung abgeben. Unter allen Spendern werden Restaurant-Gutscheine verlost.

28.03.2019

Ein Förderverein setzt sich für die Restaurierung einer historischen Kostbarkeit in Herrnburg ein. Sein Ziel ist, dass die Kirchturmuhr instand gesetzt wird.

28.03.2019

Ana Sojor, Tänzerin, Malerin und Cellistin, hat in der Schlossstadt einen Ort geschaffen, an dem Musik, Kunst, Handwerk und ausgesprochen guter Kaffee zusammenfinden.

28.03.2019