Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen B104: 19-Jähriger stirbt bei Kollision mit Baum
Mecklenburg Grevesmühlen B104: 19-Jähriger stirbt bei Kollision mit Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 10.02.2019
Bei einem Unfall auf der B104 bei Rehna ist ein 19-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Quelle: Monika Skolimowskapa/dpa/Symbolbild
Rehna

Ein 19-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall am Sonntagmorgen gegen 7. 50 Uhr auf der B104 bei Rehna (Nordwestmecklenburg) gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, kam er mit seinem Pkw von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Ursache ist noch unklar.

Die Feuerwehr befreite den Mann aus dem Fahrzeug. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 19-Jährigen feststellen.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Im Jahr 2018 starben 86 Menschen bei Verkehrsunfällen im Land – sieben mehr als im Vorjahr. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Unfällen, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und fahren Sie bitte rücksichtsvoll.

RND/aab

Grevesmühlen Schönbergs Feuerwehr hat gewählt - Jörn Stange ist weiterhin Wehrführer

Nach der Fusion der Stadt Schönberg in Nordwestmecklenburg mit der Nachbargemeinde Lockwisch ordnen sich die Feuerwehren neu. In Schönberg wurde Jörn Stange als Wehrführer wieder gewählt.

09.02.2019

Wenn in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) Kulturbanausen zusammenkommen, dann entsteht eine Kneipennacht – so zumindest zeigt es sich in dem Fall eines Sextetts, das die Idee aus einer Laune heraus entwickelte.

09.02.2019

Sich etwas vornehmen ist das eine, die Umsetzung das andere: Klimaschutz steht seit geraumer Zeit auf der Agenda von Städten und Gemeinden in Nordwestmecklenburg. Doch was tun sie wirklich dafür?

08.02.2019