Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Birgit und Horst Lohmeyer erhalten Preis für Zivilcourage
Mecklenburg Grevesmühlen Birgit und Horst Lohmeyer erhalten Preis für Zivilcourage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 06.08.2015
Birgit und Horst Lohmeyer vor ihrem Haus in Jamel in der Gemeinde Gägelow (Landkreis Nordwestmecklenburg). Quelle: privat
Anzeige
Jamel

Birgit und Horst Lohmeyer, Organisatoren des Festivals für Toleranz und Demokratie „Jamel rockt den Förster“, erhalten den Georg-Leber-Preis für Zivilcourage der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Der IG BAU-Bundesvorsitzende Robert Feiger begründet die Ehrung des Ehepaars mit ihrer vorbildlichen Entschlossenheit, sich nicht von Rechtsextremen einschüchtern zu lassen und ihnen mit dem Festival sogar eine Alternative für eine bunte, demokratische Gesellschaft vor Augen zu führen.

Wie die IG BAU am Donnerstag in Frankfurt/Main weiter mitteilte, soll die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung während des Festivals am 28./29. August in Jamel in der Gemeinde Gägelow (Landkreis Nordwestmecklenburg) verliehen werden.

Birgit und Horst Lohmeyer wohnen seit gut zehn Jahren in dem Dorf Jamel. Der Ort ist von Neonazis gezielt als „nationalsozialistisches Musterdorf“ besiedelt worden. Mit ihrer Haltung, nicht wegzusehen und Rechtsradikale einfach gewähren zu lassen, sondern öffentlich dagegen Stellung zu beziehen, haben Birgit und Horst Lohmeyer bewusst Nachteile und Gefahren für sich in Kauf genommen. Sie sind seitdem sowohl Angriffen und Bedrohungen durch Neonazis ausgesetzt als auch Anfeindungen vermeintlich demokratischer Menschen aus der Umgebung, die sie zu Störenfrieden abstempeln und ausgrenzen.

Der Preis für Zivilcourage wird in  Erinnerung an den früheren Vorsitzenden der Baugewerkschaft verliehen. Georg Leber hat sich als Gewerkschafter, Bundesminister und Katholik stets für eine freie, soziale und demokratische Gesellschaft eingesetzt



OZ

Der im Klützer Winkel aufgewachsene DJ Felix Jaehn hat einen Draht nach „ganz oben“. Außenminister Steinmeier gratulierte dem 20-Jährigen zu seinem Erfolgshit.

07.08.2015

In letzter Minute konnte am Dienstagabend eine Motoryacht vor Tarnewitz gerettet werden.

06.08.2015

Firma Jenning aus Upahl mäht die Grünstreifen in und um Wismar. Einen Dank gibt es nie — eher das Gegenteil.

06.08.2015