Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen East17 geben Startschuss für Strandsaison
Mecklenburg Grevesmühlen East17 geben Startschuss für Strandsaison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 13.05.2019
Die Band East17 beim Auftritt im Kurpark in Boltenhagen, mehr als 1000 Gäste erlebten das Spektakel. Quelle: Helmut Strauss
Anzeige
Boltenhagen

Die Strandsaison 2019 wurde im Ostseebad Boltenhagen mit viel Spaß und Musik eröffnet. „Es war sehr voll im Kurpark und alle hatten einen schönen Abend“, sagt Kurdirektorin Claudia Hörl. Mit den Bands „Mr. Boom“ und „East17“, der bekannten Boyband der 90er-Jahre, wurde an der Bühne im Kurpark bis in den Abend hinein gefeiert.

Zunächst sorgte die Band Mr.Boom für ausgelassene Stimmung. Quelle: Helmut Strauss
Angeführt vom Neptun zeigten Boltenhagener mit einem Umzug, dass die gute Gastgeber sein wollen. Quelle: Bernd Kühn

Begonnen hatte alles am frühen Abend mit einem Festumzug, angeführt von Neptun Jürgen Schossow, der mit Musik die Ostseeallee entlang in den Kurpark zog. Junge Mitglieder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) trugen das Banner „Wir wollen gute Gastgeber sein“ an der Spitze des Umzugs. Vereine, Unternehmen und Einwohner hatten sich daran beteiligt.

Ganz offiziell beginnt am 15. Mai, also am Mittwoch, die Badesaison an der mecklenburgischen Ostseeküste. „Mit dem Datum sind dann auch wieder Rettungsschwimmer der DLRG im Einsatz, auch wenn es den meisten Strandbesuchern noch etwas zu kühl zum Baden ist“, sagt Hörl. Doch das Wetter kann sich schnell wieder zum Wärmeren ändern.

Viel Platz am Strand

Besucher und Einheimische können den Strand aber auch ohne ein kühles Bad genießen. „Ich finde unseren Strand in diesem Jahr besonders schön“, sagt die Kurdirektorin. Die Strandaufspülung 2013 sowie das regelmäßige Aussieben von Sand aus dem Seegras, der wieder an den Strand transportiert wird, haben sich positiv ausgewirkt. „Die Kontinuität bewährt sich“, sagt Claudia Hörl. Möglicherweise hat auch der Sturm im Januar dazu beigetragen, dass Sand von Redewisch aus zum Hauptstrand an der Seebrücke transportiert wurde.

In den nächsten Tagen und Wochen wird sich das Veranstaltungsangebot der Kurverwaltung in Boltenhagen immer weiter steigern. Schon am 14. Mai bauen verschiedene Kunsthandwerker auf der Festwiese hinter dem Kurhaus ihre Stände auf. Sie bieten handgefertigte Glasperlen aus Muranoglas, Holzarbeiten und Skulpturen, Ölmalerei, Filzarbeiten, Keramik für Haus und Garten, Seifen und Mode an. Auch ein Messerschleifer ist für die Besucher da. Der Markt wird am 2. und 23. Juli wiederholt.

Spaßige Aktionen für Kinder

Ein großes Kinderfest ist am 1. Juni geplant. Von 11 bis 17 Uhr gibt es auf der Wiese zur Seebrücke viele Attraktionen für die ganze Familie. „Wir haben außerdem fast täglich Angebote für Kinder an der Bühne im Kurpark“, sagt Claudia Hörl. So kommt Klaus Reiners mit einer märchenhaften Spielshow und einem lustigen Fuchs am 16. Mai, das Theater Liebreiz mit Schäfchen Sonnenschein und Straßenkünstler Bernhard am 19. Mai sowie Clownikuss am 21. Mai in den Kurpark. Ihre Shows beginnen jeweils um 10.30 Uhr.

Volleyball-Turnier am Strand

Wie das Kinderfest wird am 1. Juni auch der Beach-Volleyball-Cup in Boltenhagen ausgetragen. Zum 28. Mal organisieren die Klützer Volleybulls dieses Turnier. Drei Mannschaften können sich momentan noch anmelden. Anmeldungen sollen per E-Mail an arne@kluetzer-volleybulls.de geschickt werden. Ein Anmeldeformular gibt es auch auf www.kluetzer-volleybulls.de.

Nächste Termine im Ostseebad

1. Juni:

10 Uhr: Beach-Cup der Klützer Volleybulls am Strand an der Seebrücke

11 Uhr: Kinderfest auf der Wiese zur Seebrücke mit Schminkstation, Hüpfburgen, Waterball, Glücksrad.

8. Juni:

11 Uhr: am Strand, im Kurpark und auf der Wiese an der Kastanie: Boltilon – Aktivtag für die ganze Familie mit Spielen, Sport und Spaß. An drei Stationen können Kinder und ihre Eltern die Muskeln und den Hirnschmalz arbeiten lassen.

11 Uhr: Beginn des Pfingstmarktes auf der Festwiese hinter dem Kurhaus mit Kunsthandwerk und regionalen Produkten (auch am 9. Juni ab 11 Uhr).

Bei der Saisoneröffnung am Sonnabend hat Kurdirektorin Claudia Hörl die Gäste auch auf die weiteren Höhepunkte im diesjährigen Programm aufmerksam gemacht. Mit der Sommerserenade wird im Juli der Kurpark zur Kleinkunstbühne. Im August gibt es mit dem Seebrückenfest nicht nur ein großes Feuerwerk über der Ostsee, sondern auch eine große Party, bei der ESC-Teilnehmer Michael Schulte und die Soul-Urgesteine „Hot Chocolate“ für Stimmung sorgen.

„Mit der langen Nacht der Kunst und auch mit Feen, Faunen & Fabelwesen legen wir zusätzlich großes Augenmerk auf die Nebensaison, die immer besser genutzt wird“, sagt Claudia Hörl.

Malte Behnk

Seine Songs brachten ihn zu DDR-Zeiten ins Gefängnis: Stephan Krawczyk (63) singt und liest zum Museumstag in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg). Der Eintritt ist frei.

15.05.2019

Zehn Mannschaften traten beim Amtsfeuerwehrtag des Schönberger Landes an. Die gastgebende Herrnburger Wehr verteidigte ihren Titel aus dem vorigen Jahr. Auf den weiteren Plätzen: Schönberg und Dassow.

13.05.2019

Die 15. Spielzeit des Piraten Open Air in Grevesmühlen hat begonnen. Am Sonntag, 12. Mai, hat Intendant Peter Venzmer das Ensemble zum ersten Mal zusammengetrommelt. Er setzt auf das bewährte Team der vergangenen Saison.

13.05.2019