Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Container-Brandserie in Grevesmühlen
Mecklenburg Grevesmühlen Container-Brandserie in Grevesmühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 04.09.2018
Die Isolierung der Giebelwand wurde zerstört, durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr wurde Schlimmeres verhindert.
Die Isolierung der Giebelwand wurde zerstört, durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr wurde Schlimmeres verhindert. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Anzeige
Grevesmühlen

 Ein Großeinsatz hat in der Nacht zum Dienstag Feuerwehrleute und Polizisten im Ploggenseering in Grevesmühlen ab kurz nach Mitternacht beschäftigt. Unbekannte Täter entzündeten hier insgesamt zwölf Mülltonnen. Die Giebelwand eines angrenzenden Mehrfamilienhauses wurde durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden.Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt, jedoch mussten die Bewohner des betroffenen Hauses während der Löscharbeiten das Gebäude verlassen. Es entstand Sachschaden, welcher derzeit noch nicht näher beziffert werden kann. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Es ist nicht der erste Fall:  Bereits am Sonnabend, 1. September, gegen 2.45 Uhr, wurden Wertstoff- bzw. Müllcontainer an sechs Standorten im Ploggenseering in Brand gesetzt.In der Nacht darauf, am 3. September kurz nach ein Uhr nachts wurden dann erneut drei Müllcontainer im gleichen Tatortbereich entzündet.

Zeugen, die Beobachtungen dazu gemacht haben oder weitere sachdienliche Informationen mitteilen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grevesmühlen zu melden 03881 / 72 00.

Prochnow Michael

Grevesmühlen Tag des offenen Denkmals - Fahrt ins Blaue
04.09.2018