Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Weihnachtskonzerte der Kreismusikschule beginnen am 1. Dezember
Mecklenburg Grevesmühlen Weihnachtskonzerte der Kreismusikschule beginnen am 1. Dezember
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:12 29.11.2019
Weihnachtskonzert der Kreismusikschule im Gymnasium am Tannenberg. Quelle: GVM
Anzeige
Grevesmühlen

Die Konzerte der Kreismusikschule Carl Orff sind ein Muss im Veranstaltungskalender für die Adventszeit. Der Jahresabschluss der Musikschüler ist ein Höhepunkt und regelmäßig ausverkauft. Der Auftakt findet traditionell am erste Advent, am Sonntag, 1. Dezember, im Gymnasium in Grevesmühlen statt. Um 15 Uhr präsentieren sich das Blasorchester, die beiden Big Bands, das Musical-Ensemble sowie mehrere kleinere Ensembles im Foyer des Gymnasiums. Solistische Darbietungen (Gesang, Klavier, Violine u.a.) runden das vorweihnachtliche Programm ab. Am selben Tag, ebenfalls um 15 Uhr, gestalten das Sinfonische Orchester der Kreismusikschule sowie verschiedene Solisten (unter anderem am Klavier und mit der Violine) ein Weihnachtskonzert in Neukloster. In diesem Jahr findet das Konzert nicht im Gymnasium statt, sondern in der Mensa des Überregionalen Förderzentrums „Sehen“(August-Bebel-Allee 7). Eine Woche später, am 8. Dezember, finden auch in Gadebusch und in Schönberg die Weihnachtskonzerte der Kreismusikschule statt. Beginn ist jeweils um 15 Uhr im Gymnasium. In der Aula im Musikschulgebäude in Wismar finden am Sonnabend, dem 14. Dezember, gleich zwei Weihnachtskonzerte statt. Beginn ist um 11 und um 16 Uhr. 

Kartenvorbestellungen für alle Weihnachtskonzerte unter Tel. 03881/719688 bzw. per E-Mail unter info@kms-nwm.de

Anzeige

Von Michael Prochnow

28.11.2019
28.11.2019
Anzeige