Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Falsche Gehaltszahlung: Kontrollen gehen weiter
Mecklenburg Grevesmühlen Falsche Gehaltszahlung: Kontrollen gehen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:06 05.06.2018
Im Zuge der Untersuchung der Bürgermeistergehälter geraten nun auch die Zahlungen an Ex-Bürgermeister Jürgen Ditz ins Visier der Experten. Quelle: Ronald Gross
Anzeige
Grevesmühlen

Lars Prahler hatte Ende April eine Kontrolle seiner Bezüge angeordnet, weil dem Rechnungsprüfungsausschuss Unregelmäßigkeiten bei der Erfassung der Einwohnerzahlen aufgefallen waren. Diese Daten sind die Grundlage für die Besoldungsgruppen der hauptamtlichen Bürgermeister. Dabei war herausgekommen, dass Prahler 5400 Euro zu viel erhalten hatte. Das Geld hat der 45-Jährige bereits zurückgezahlt. Nun wird überprüft, wie weit Jürgen Ditz, der von 2001 bis 2016 Bürgermeister in Grevesmühlen war, von den fehlerhaften Berechnungen betroffen ist. Ditz kündigte bereits an, im Fall einer Überzahlung die Summe samt Zinsen umgehend zurückzuzahlen.

Prochnow Michael

Mehr zum Thema

Lars Prahler, Bürgermeister von Grevesmühlen, hat seine Gehaltsgruppe überprüfen lassen. Das Ergebnis: Aufgrund falscher Berechnungsgrundlagen hat er zu viel Geld bekommen.

31.05.2018

Die Gemeinde Wittenbeck (Landkreis Rostock) will eine Kinderfeuerwehr gründen.

01.06.2018

Kaputte Straßen, ausgedörrte Wälder, volle Ambulanzen und ein enormer Trinkwasserverbrauch: Viele Menschen MV leiden immer mehr unter den hohen Temperaturen.

02.06.2018

Antje Jahnke stellt Hochrechnung des Bahnpersonals am Kaffeebrenner infrage

05.06.2018

Die Gehaltsberechnungen der Grevesmühlener Verwaltungschefs erweisen sich als kompliziert / Prüfung im Rathaus dauert an

05.06.2018

Grevesmühlen. Die Stadtfestwoche in Grevesmühlen wirft ihre Schatten voraus. Am 15. Juni beginnt die Veranstaltungsreihe mit dem Treffen der Namensträger und dem Empfang des Bürgermeisters.

05.06.2018