Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Fasching kehrt in die Sporthalle zurück
Mecklenburg Grevesmühlen Fasching kehrt in die Sporthalle zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 15.01.2018
Bei der bisher letzten Damshagener Faschingsfeier in Dorf Gutow im Jahr 2015 zeigte die Männertanzgruppe ihr Talent. Sie wird auch in diesem Jahr auftreten. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Anzeige
Damshagen

Nach zwei Jahren Pause feiert die Gemeinde Damshagen (Nordwestmecklenburg) wieder Fasching. Die große Party dazu steigt am 27. Januar ab 20.11 Uhr. Und erstmals seit vielen Jahren findet die Fete der Jecken wieder in der Sporthalle der Gemeinde statt.

„Ich hatte es von vielen Leuten gehört, wie schön es doch wäre, wenn in der Sporthalle mal wieder Fasching gefeiert werden würde“, erzählt Damshagens Bürgermeisterin Mandy Krüger (parteilos). Mit der Sanierung der Halle in den 1990er Jahren mussten die Karnevalisten umziehen. Bis 2015 feierten sie deshalb in Dorf Gutow. Doch nun kehrt der Fasching zurück an seinen Ursprungsort. Unterstützung dabei hat Damshagen von der Gemeinde Roggenstorf erhalten.

Anzeige

Daniel Heidmann

Mehr zum Thema

Bunt und international wird es im Juni / Hansetadt erwartet Gäste aus 16 Nationen

11.01.2018

International und bunt wird es vom 21. bis 24. Juni. Zum 38. Hansetag erwartet die Stadt Gäste aus 16 Nationen.

11.01.2018

Vom Fußball hat sich Philipp Lahm inzwischen verabschiedet. Aber noch sind nicht alle Verbindungen zu seiner Kicker-Karriere gekappt.

14.01.2018
15.01.2018
GUTEN TAG LIEBE LESER - Kommt Profi-Kicker ins Museum?
15.01.2018