Frühlingsfest auf Schloss Bothmer
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Frühlingsfest auf Schloss Bothmer
Mecklenburg Grevesmühlen Frühlingsfest auf Schloss Bothmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.03.2018
Anzeige

Ostereier, der berühmte Pfeilstorch und der Alltag in der Barockzeit stehen im Mittelpunkt des Saisonauftakts am Sonnabend, 31. März, in Schloss Bothmer in Klütz. Im Museum und im Westflügel gibt es von 10 bis 17 Uhr ein Programm für die ganze Familie. Dabei dreht sich alles um Störche und Zugvögel, denn Schloss Bothmer hat Zuwachs im Museum bekommen: eine Kopie des historischen Pfeilstorches, der 1822 in Klütz von Graf Christian Ludwig von Bothmer erlegt wurde. Dies war eine wissenschaftliche Sensation, da durch einen in seinem Hals steckenden afrikanischen Pfeil der erste Beweis für den Fernzug der Störche bis Ostafrika geliefert wurde. Stefan Kroll vom NABU M-V, hält um 12 und 14 Uhr einen Vortrag dazu. Für Kinder werden Spiel- und Bastelstationen sowie Kostümierungen in Barockgewändern angeboten. In Park und Museum werden Ostereier versteckt, wer ein Ei findet, erhält einen Plüschstorch. Im Ostflügel präsentiert sich das Haus als Eventlocation für Hochzeiten und Feiern. Von 11 bis 14 Uhr gibt es historische Musik von Sängerin Brita Rehsöft und Andreas Düker (Foto) an der Erzlaute. Der Eintritt in den Park und die Seitenflügel ist frei. Für den Museumsbesuch zahlen Erwachsene sechs Euro. FOTO: PRIVAT

OZ

29.03.2018
29.03.2018
29.03.2018