Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Gebührenerhöhung fällt niedriger aus
Mecklenburg Grevesmühlen Gebührenerhöhung fällt niedriger aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:47 14.01.2015
Auch für die Grevesmühlener Sport- und Mehrzweckhalle am Ploggenseering soll die Erhöhung der Nutzungsgebühr jetzt moderater ausfallen.
Auch für die Grevesmühlener Sport- und Mehrzweckhalle am Ploggenseering soll die Erhöhung der Nutzungsgebühr jetzt moderater ausfallen. Quelle: Jana Franke
Anzeige
Grevesmühlen

Gute Nachricht für die Nutzer der Grevesmühlener Sportstätten. Die ursprünglich geplante Erhöhung der Benutzungsgebühren für Hallen und Plätze wird für hiesige Vereine voraussichtlich bedeutend niedriger ausfallen, als ursprünglich von der Stadtverwaltung geplant. Statt der vorgesehenen 65 000 Euro, die so im Zuge der Haushaltskonsolidierung eingespart werden sollten, könnte diese Summe jetzt mit Umsetzung des aktuellen Satzungsentwurfs nur noch 22 000 Euro betragen. Die Mitglieder des Finanzausschusses stimmten am Montag entsprechenden Ermäßigungen zu, die das Ergebnis von Wochen andauernden Diskussionen mit den Vereinen sind. Die Stadtvertretung will das Dokument am 2. Februar verabschieden.



Cornelia Roxin