Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen First Responder der Feuerwehr mit neuem Wagen
Mecklenburg Grevesmühlen First Responder der Feuerwehr mit neuem Wagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 20.03.2019
Die Gemeinde Boltenhagen hat ein neues Fahrzeug geleast, das der First Responder-Gruppe der freiwilligen Feuerwehr bei Einsätzen zur Verfügung steht. Bürgermeister Christian Schmiedeberg (rote Jacke) hat das Auto an die Feuerwehr übergeben.
Die Gemeinde Boltenhagen hat ein neues Fahrzeug geleast, das der First Responder-Gruppe der freiwilligen Feuerwehr bei Einsätzen zur Verfügung steht. Bürgermeister Christian Schmiedeberg (rote Jacke) hat das Auto an die Feuerwehr übergeben. Quelle: Feuerwehr Boltenhagen
Anzeige
Boltenhagen

Die First Responder-Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Boltenhagen hat ein neues Einsatzfahrzeug. Die Gemeinde hat den speziell ausgerüsteten Transporter nach einstimmigen Beschluss der Gemeindevertretung geleast. Das Fahrzeug verfügt über ein spezielles Regalsystem für die Aufnahme der medizinischen Beladung und feuerwehrtechnischen Ausstattung. Der Viersitzer bietet genug Platz, da meistens drei Feuerwehrleute zu First Responder-Einsätzen ausrücken.

Bislang hat die Einheit der Boltenhagener Feuerwehr ein Leihfahrzeug des Landkreises Nordwestmecklenburg genutzt, das kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. „Dieses Leihfahrzeug hat den Aufbau der Einheit wesentlich unterstützt und wurde in seiner ungefähr einjährigen Nutzung bei 87 Einsätze gefahren“, informiert Mathias Hacker von der Feuerwehr in Boltenhagen.

Mit Boltenhagens Bürgermeister Christian Schmiedeberg wurde das neue Fahrzeug jetzt in den Dienst übernommen. Eine feierliche Übergabe erfolgt im kommenden Sommer, wenn auch das neue Löschgruppenfahrzeug (LF 20) eintrifft. Dieses wird gerade im Teutoburger Wald gebaut.

Malte Behnk

Grevesmühlen Die Wende in Nordwestmecklenburg - Ein Blick in die Geschichte der Wendezeit
19.03.2019