Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Gemeinde sammelt 560 Unterschriften für ihren Pastor
Mecklenburg Grevesmühlen Gemeinde sammelt 560 Unterschriften für ihren Pastor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 09.06.2018
Ein Stuhl bleibt leer: Damit Pastor Stephan Meyer wieder eingestellt wird haben Gemeindemitglieder in Herrnburg (Landkreis Nordwestmecklenburg) 560 Unterschriften gesammelt. Quelle: Malte Behnk
Anzeige
Herrnburg

Mitglieder der Kirchengemeinde Herrnburg/Lüdersdorf in Nordwestmecklenburghaben 560 Unterschriften gesammelt, weil sie ihren Pastor Stephan Meyer zurück haben wollen.  Am 1. April durfte er nicht mehr bei ihnen predigen. Seine Probezeit war am 31. März abgelaufen und die Nordkirche wollte ihn nicht weiter beschäftigen.

Seitdem protestieren die Gemeindemitglieder, die mit der Begründung der Nordkirche nicht zufrieden sind. Eine Liste mit 560 Unterschriften für die Rückkehr des Pastors haben sie jetzt an die Landeskirche und auch an den Petitionsausschuss des Bundes geschickt.

Sollte die Kirche an der Entlassung festhalten, wollen die Gemeindemitglieder Stephan Meyer selber zurückholen. Sie sammeln derzeit Geld, um eine Stelle als theologischer Referent finanzieren zu können.

Mehr lesen Sie am 11. Juni in der Printausgabe der Ostsee-Zeitung Grevesmühlen.

Malte Behnk

Tausende Besucher aus Grevesmühlen und Umgebung haben am Wasserwerk des Zweckverbands Grevesmühlen in Wotenitz (Landkreis Nordwestmecklenburg) gefeiert. Zum 15. Mal wurde das Fest zur Umweltbildung veranstaltet.

09.06.2018

In der Parkstraße in Grevesmühlen sorgt eine nicht genehmigte Spende für Diskussionen

09.06.2018

Grevesmühlen Ortstermin mit dem Bauausschuss in der Rehnaer Straße in Grevesmühlen, ein Teil der Anwohner hat sich über die rund 100 Jahre alten Linden beschwert.

09.06.2018