Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Geschichten über das Leben in Sibirien
Mecklenburg Grevesmühlen Geschichten über das Leben in Sibirien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 25.02.2019
Die Autorin Karin Haß und ihr Ehemann, Taigajäger Slava Gabyschev Quelle: privat
Plüschow

Am Dienstag, 5. März, um 19 Uhr hat der Plüschower Dorfclub die Hamburger Bestsellerautorin Karin Haß in der Schlossremise Plüschow zu Gast. Drei ihrer Sibirienbücher erschienen im NWM-Verlag Grevesmühlen. Sie wird aus ihren Büchern lesen beziehungsweise Filme zeigen, die über das Leben 1000 Kilometer hinterm Ural berichten. Bereits wenige Tage später bricht Karin Haß wieder zu ihrem Ehemann Slawa auf, da die Ortschaft Srednaja Oljokma, die 300 Kilometer von der nächsten Ortschaft entfernt liegt, nur über den vereisten Fluss möglich ist. Einlass ist ab 18 Uhr. Erfahrungsgemäß ist der Ansturm immer hoch, deshalb sichert rechtzeitiges Erscheinen die besten Plätze. Der Eintritt ist frei, der Dorfclub freut sich über eine Spende.

Michael Prochnow

Wegen des milden Winters kann durchgängig am neuen Freizeitpark Minimare in Kalkhorst in Nordwestmecklenburg gebaut werden. Ein Labyrinth ist schon gepflanzt. Am 1. Juli ist Eröffnung.

25.02.2019
Grevesmühlen 25 Jahre Big Band in Grevesmühlen - 500 Besucher beim Jubiläumskonzert

Ein faszinierendes Konzert erlebten am Sonnabend die rund 500 Gäste beim Auftritt er Big Bands der Kreismusikschule Carl Orff sowie des NDR in der Mehrzweckhalle in Grevesmühlen.

25.02.2019

Der Andrang bei der ersten Infoveranstaltung zum Glasfaserausbau in Grevesmühlen vor einer Woche war enorm, am Donnerstag gibt es die nächste Gelegenheit, sich über das Thema zu informieren.

25.02.2019