Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Grevesmühlener Feuerwehr räumt Baum von der Straße
Mecklenburg Grevesmühlen

Grevesmühlener Feuerwehr räumt Baum von der Straße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:45 13.03.2020
Die Freiwillige Feuerwehr Grevesmühlen musste erneut ausrücken, um einen umgestürzten Baum von der Straße zu entfernen. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Anzeige
Hamberge

Die Auswirkungen von Sturmtief „Hanna“ waren am Freitag auch im Everstorfer Forst zu spüren. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grevesmühlen mussten Freitagmittag ausrücken, um einen Baum von der Straße zu entfernen. Der war in Richtung Hamberge quer über die Fahrbahn gefallen.

Bereits am Donnerstag waren die Kameraden im Dauereinsatz. Unter anderem ist in der Lindenallee in Grevesmühlen ein Baum entwurzelt worden.

Von Jana Franke

Die Kirchengemeinde Schönberg lädt zu einer musikalischen Reihe ein. An drei Tagen erklingen nacheinander die Lukas-Passion, die Matthäus-Passion und die Johannes-Passion von Heinrich Schütz.

13.03.2020

Der 47-Jährige löst Jörg Haase (58) von seinem Amt ab. Der legt seine Tätigkeit im Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg nach elf Jahren nieder. Auch der Vorstand hat sich verjüngt.

13.03.2020

Das „Haus der Photographie“ in Hamburg präsentiert ab 21. März das Werk „Deponie“ des in Mecklenburg aufgewachsenen Fotografen Tobias Kruse. Die Sondermüllkippe ist Ausgangspunkt für eine Arbeit über Deutschlands Osten. Die Vernissage am 20. März ist wegen des Coronavirus abgesagt.

13.03.2020