Zarrentin - Heilpflanzen selbst sammeln – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Heilpflanzen selbst sammeln
Mecklenburg Grevesmühlen Heilpflanzen selbst sammeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.07.2014
Anzeige
Zarrentin

Heilpflanzen wie Schafgarbe, Kamille und Spitzwegerich können getrocknet, beschriftet und sauber abgepackt in Apotheken und Drogerien erworben werden. Warum lohnt es sich dennoch, Heilpflanzen einmal selbst zu sammeln? Das verrät die Heilpraktikerin Anna Habicht während eines einstündigen Spazierganges am kommenden Sonntag, 3. August, in Zarrentin.

Die Heilpraktikerin erklärt dann, wie man sich selbst einen Jahresvorrat Heilkraft sammeln kann, wann der geeignete Zeitpunkt zum Sammeln ist und wie die Heilpflanzen richtig getrocknet, gelagert und für die eigene Heilpflanzenapotheke zubereitet werden.

Anzeige

Die Kräuterführung startet um 10 Uhr am Informationszentrum Pahlhuus in Zarrentin am Schaalsee. Eine zweite Führung kann bei Bedarf um 11.30 Uhr beginnen. Am gleichen Tag findet am Pahlhuus auch der Biosphäre-Schaalsee-Markt statt.

Interessenten für die Kräuterführung werden gebeten, sich beim Förderverein Biosphäre Schaalsee unter der Telefonnummer 03 88 51/3 21 36 anzumelden. Der Teilnahmebetrag pro Person beträgt 4 Euro und wird dafür eingesetzt, Umweltbildungsveranstaltungen dieser Art auch weiterhin anbieten zu können.



OZ