Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Verdi: Busse in Nordwestmecklenburg fahren am Freitag
Mecklenburg Grevesmühlen

Kein Warnstreik bei Nahbus in Nordwestmecklenburg am Freitag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 30.01.2020
Die Fahrzeuge von Nahbus sollen am Freitag wie gewohnt in Wismar und Nordwestmecklenburg fahren. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Wismar

Entwarnung für Busfahrgäste in Nordwestmecklenburg. Sie müssen sich nicht auf eine Ausdehnung des Warnstreiks bei Nahbus einstellen. Verdi-Vertreter Karl-Heinz Pliete sagte am Donnerstagabend auf OZ-Anfrage: „Der Warnstreik wird am späten Abend beendet. Mit Beginn der Frühschicht gegen 4 Uhr fahren die Busse wieder.“ Somit dürfte am Freitag nicht nur der Linienverkehr, sondern auch die Schülerbeförderung in Wismar und Nordwestmecklenburg gewährleistet sein.

Es war am Donnerstag der dritte Warnstreik innerhalb von zwei Wochen. Die Busfahrer der kommunalen Unternehmen fordern eine Angleichung der Löhne und Gehälter an das Niveau in Schleswig-Holstein. Bedeutet: Zwei Euro mehr Stundenlohn und 100 Euro. Doch davon sind die Verhandlungen, die am 17. Februar fortgesetzt werden, offenbar noch weit entfernt.„Das Angebot, das uns die Gegenseite vorgelegt hat, ist nicht ansatzweise das, was wir uns vorstellen“, sagt Pliete.

Anzeige

Nahbus rechnet mit Streikausdehnung

Streik legt Busverkehr in Nordwestmecklenburg lahm

Trotz Streik und neuen Fahrpreisen: Nahbus-Chef verlängert

Von Haike Werfel