Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Keine Ware mehr: Auch Grevesmühlener Tafel muss schließen
Mecklenburg Grevesmühlen

Keine Ware mehr - auch grevesmühlener tafel muss schließen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 21.03.2020
Ist alle 14 Tage auf die Tafel angewiesen: Roswitha Born (58, r.) aus Groß Walmstorf. Heute packen ihr Ute Dreyer (l.) und Iris Hudell die Lebensmittel zusammen. Quelle: Jana Franke
Grevesmühlen/Klütz/Schönberg

Eine schlechte Nachricht mehr in diesen Tagen – auch die Grevesmühlener Tafel muss aufgrund der Corona-Krise schließen. Ab kommenden Montag (23. März)...

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelten sich die Orte an Mecklenburgs Küste zu attraktiven Badeorten. Das Mitnehmen von Reiseandenken kam in Mode. In Museen sind die Erinnerungsstücke von damals noch heute zu finden.

21.03.2020
Guten Tag liebe Leser - Mensch, ick muss doch uffe Laube

Der Mann hatte ein Problem, und die Zeitung sollte helfen. Ob ich denn wüsste, ob man denn wieder an die Küste fahren könne, wollte der Anrufer wissen. Und warum? „Mensch, ick muss doch uffe Laube.“ Es folgte ein unterhaltsamer Dialog, an dessen Ende es sogar eine Lösung gab.

21.03.2020

Die Coronakrise trifft auch die Kunstschaffenden. Catrin Freuschle muss den Saisonstart ihrer Produzentengalerie in der Alten Molkerei in Klütz auf den 1. Mai verschieben. Das Programm am 29. März und Ostern fällt aus.

21.03.2020