Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Musikalisch in die Unterrichtspause
Mecklenburg Grevesmühlen Musikalisch in die Unterrichtspause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 06.06.2019
Die Schüler der Klasse 4a durften den Klangbogen einweihen. Quelle: JANA FRANKE
Anzeige
Grevesmühlen

Musikalisch in die Pause: Das ist ab sofort an der GrundschuleFritz Reuter“ in Grevesmühlen möglich. Ja, wenn sich der stellvertretende Schulleiter Ralf Bendiks etwas in den Kopf gesetzt hat, ist er davon auch nicht mehr abzubringen. Und nun steht er auf dem Schulhof – der Klangbogen, gesponsert von den Norddeutschen Kaffeewerken Upahl und gebaut von Dirk Berlin vom gleichnamigen Metallbaubetrieb in Grevesmühlen. Weitere Klanginstrumente sollen folgen, so will es zumindest Ralf Bendiks und auch Schulleiterin Andrea Kodanek. Die Schüler sind nicht abgeneigt.

Gustav Romeyke findet die neue Attraktion auf dem Schulhof toll, auch wenn der Neunjährige selbst davon nicht mehr allzu viel hat. Nach den Sommerferien geht er zur regionalen Schule. „Aber die Kleinen haben damit bestimmt ganz viel Spaß“, sagt der Klassensprecher der 4a. Die durfte den Klangbogen gestern einweihen. Aber nur kurz fürs Foto. Denn das Instrument muss im Beton nun erst einmal ruhen, bevor es in den Pausen strapaziert wird.

Viele Helfer waren beim Einbau zur Stelle: neben den Mitarbeitern der Kaffeewerke auch Kollegen vom städtischen Bauhof. „Seit mehreren Jahren pflegen wir die Tradition, Vereine oder Kindereinrichtungen zu unterstützen“, beschreibt Kai Wassermann, technischer Geschäftsführer beim Kaffeewerk, das zur Strauss Group gehört. Profitiert haben davon schon der Hundesportverein und das Freibad in Grevesmühlen sowie die Kindertagesstätte Upahl.

Nur mit einem Scheck soll es aber nicht getan sein. Die Mitarbeiter packen selbst an. Im Schulgarten der GrundschuleFritz Reuter“ strichen sie Zäune, Häuschen, Tische und Sitzbänke. Und was bleibt Ralf Bendiks zu sagen? „Ein riesiges Dankeschön!“

Die Grundschule „Fritz Reuter“ in Grevesmühlen hat eine neue Attraktion auf dem Schulhof: einen Klangbogen. Gesponsert wurde er von den Kaffeewerken Upahl, gebaut hat ihn Metallbauer Dirk Berlin.

Jana Franke

Geschichten, Gitarren und Gesang, Torten, Stullen und Suppe gibt es am Pfingstsonnabend, 8. Juni, auf dem Zech-Hof in Grevenstein. Roland Zech kennt man von der Band „Reuters Fritzen“.

06.06.2019

Eine neue Ausstellung in Schönberg setzt sich mit dem Geist des Ortes auseinander: „Genius Loci 2“. Sie wird am 18. Juni im Rahmen des Musiksommers eröffnet, gefolgt vom Konzert „The Spirit Of Hanse“.

06.06.2019

Aufgrund von Personalproblemen blieb das Jugendzentrum im Bürgerbahnhof in Grevesmühlen über Monate geschlossen. Nun ist zumindest eine von insgesamt zwei Stellen wieder besetzt.

06.06.2019