Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Das ist los in der Region
Mecklenburg Grevesmühlen Das ist los in der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 10.07.2019
Ulf Annel und Verena Fränzel präsentieren im Grevesmühlener Bahnhof am 12. Juli einen kurzweiligen Ringelnatz-Abend. Quelle: Alice End
Anzeige
Grevesmühlen

Humorvoll und etwas bissig wird der Abend am Freitag, 12. Juli, mit dem Erfurter Kabarett „Die Arche“ im Grevesmühlener Bahnhof. Verena Fränzel und Ulf Annel präsentieren dort ab 19.30 Uhr einen unterhaltsamen Ringelnatz-Abend. Eintrittskarten für 15 Euro gibt es im Café Kaffeebrenner am Bahnhof.

In Schönberg wird anlässlich des 800-jährigen Bestehens der Stadt am Freitag, 12. Juli, wieder ein offenes Singen angeboten. Um 19 Uhr treffen sich die Teilnehmer auf dem Alten Friedhof, Ratzeburger Straße 8-30. Gesungen werden Wunschlieder aus dem Liederheft zum Jubiläum. Zum Anfang und zum Schluss wird das „Schönberglied“ gesungen. Kirchenmusikdirektor Christoph D. Minke leitet das Singen mit dem Bläserchor.

In Klütz ist die Ausstellung „Geflüchtet, vertrieben, entwurzelt“ von der Stiftung Mecklenburg in der Klützer Marienkirche bis zum 13. September täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Sie beschäftigt sich mit dem Schicksal der Kinder von Vertriebenen und Geflüchteten nach dem Zweiten Weltkrieg.

Schauspielerin Cornelia Thiele und Gitarrist Thomas Kieck treten am 12. Juli im Literaturhaus „Uwe Johnson“ in Klütz auf. Quelle: Kieck-Theater

Am Freitag, 12. Juli, gastiert im Literatursommer ab 19.30 Uhr das Kieck-Theater Weimar mit Musik und Schauspiel im Klützer Literaturhaus „Uwe Johnson“. Schauspielerin Cornelia Thiele und Gitarrist Thomas Kieck bringen Texte zahlreicher Dichter auf die Bühne. „Frauen sind doch Haie. Gibt man ihnen den kleinen Finger, ist der Arm ab“, meint Er. Sie hat am gewöhnlichen Mann mehr auszusetzen als an der Deutschen Bahn. Karten für 10 Euro können unter 038825 / 22295 vorbestellt werden.

Am Sonnabend, 13. Juli, spielt das Cello-Duo „Yesca“ mit Ana Sojor und Dieter Klockenbusch im Café Cantinita am Markt in Klütz ein Konzert mit Klassik, Romantik und Tango. Karten im Vorverkauf kosten 10 Euro, an der Abendkasse 13 Euro.

Der Berliner Kammerchor „enchore“ ist am Wochenende in den Kirchen in Hohen Viecheln (Freitag, 12. Juli, 19 Uhr) und in Boltenhagen zu Gast. Am Sonnabend, 13. Juli, geben die Sänger ab 19.30 Uhr ihr Konzert in Boltenhagens Kirche auf der Paulshöhe. Die musikalische Reise beginnt dieses Mal in der Renaissance und führt das Publikum über den Barock und die Romantik bis in das späte 20. Jahrhundert. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Der Berliner Kammerchor „enchore“ gibt im Sommer Konzerte an der Ostseeküste. Am 13. Juli gastiert er in der Kirche auf der Paulshöhe in Boltenhagen. Quelle: privat

Bis Sonntag, 14. Juli, wird in Boltenhagen an der Marina der Weißen Wiek ein Weinfest gefeiert. Die Stände der Winzer und Gastronomen sind täglich von 15 bis 22 Uhr geöffnet und es gibt Live-Musik.

Malte Behnk

Seit 1945 gibt es den „weissen Stein“ am Ortsrand von Sievershagen bei Grevesmühlen. Jetzt haben Unbekannte die Schilder gestohlen. Das ist umso ärgerlicher, da sich seit über 70 Jahren die Anwohner privat und ehrenamtlich um die Pflege des Steins kümmern.

10.07.2019

In Klütz und in Damshagen haben Kommunalpolitiker in ihren ersten Sitzungen auf Erhöhungen ihrer Sitzungsgelder verzichtet. Der Hinweis auf vergleichsweise geringe Zahlungen in Mecklenburg-Vorpommern blieb nicht aus.

10.07.2019

Die Gemeinde Hohenkirchen lädt am 13. Juli ab 19 Uhr an den Strand der Wohlenberger Wiek ein. Bei der „Liebeslaube“ spielt in einem großen Festzelt eine Band und ein DJ legt auf. Im vergangenen Jahr feierten mehr als 500 Besucher.

10.07.2019