Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Ladung schlecht gesichert: Polizei hält Lkw auf A20 nahe Schönberg an
Mecklenburg Grevesmühlen

Ladung schlecht gesichert: Polizei hält Lkw auf A20 nahe Schönberg an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 22.01.2020
Ein Lkw wurde auf der Tank- und Raststätte Schönberger Land Nord kontrolliert. (Symbolbild) Quelle: OZBILD
Anzeige
Schönberg

Viel zu beanstanden hatten die Polizisten des Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf bei einem polnischen Lkw. Sie kontrollierten das Fahrzeug am 21. Januar gegen 21 Uhr an der Autobahntank- und Raststätte Schönberger Land Nord.

Dabei stellten die Beamten mehrere Verstöße fest. Die Ladung des Lkw war unzureichend gesichert, zudem stimmten die Genehmigungen, die der Fahrer bei sich hatte, nicht. Geladen war ein einachsiger Muldenanhänger.

Weiterfahrt untersagt

Beim Vermessen des Gespannes wurde festgestellt, dass die Ladung auch die maximale Höhe von vier Metern um 20 Zentimeter überstieg. Der Fahrer durfte seinen Weg nicht fortsetzen. Erst müssen alle Mängel behoben werden und die erforderlichen Papiere vorliegen.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Fahrer und den Spediteur. Es besteht der Verdacht, dass durch die Nutzung eines nicht geeigneten Transporters der Gewinn auf illegale Weise erhöht werden sollte.

Lesen Sie auch:

Von OZ