Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Lars Prahler bezieht Stellung
Mecklenburg Grevesmühlen Lars Prahler bezieht Stellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.09.2018
Anzeige
Grevesmühlen

Grevesmühlens Bürgermeister Lars Prahler (46, parteilos) hat im Rahmen der Stadtvertretersitzung am Montag eine Resolution verlesen, in der er Stellung bezieht zu den fremdenfeindlichen Ereignissen in Deutschland. Wörtlich heißt es dort: „Die Ausschreitungen in Chemnitz und auch die Vorfälle in Wismar und Rostock zeigen mir, dass wir, die wir in Verantwortung stehen, klare Kante zeigen müssen. Das Leben ist nicht so einfach, wie es die Populisten glauben lassen wollen. Zu den einfachen Wahrheiten gehören aber: Nicht zu akzeptieren ist, jemandem Gewalt anzutun oder gar zu töten. Pauschale Urteile gegen Ausländer, im Internet oder auf der Straße, sind ebenso falsch.

Lars Prahler. Quelle: Foto: Proch

Und es ist falsch und billig, Selbstjustiz zu üben, eine Stimmung der Angst zu verbreiten und unsere Gesellschaft, unser Grundgesetz und damit unseren Staat in Frage stellen zu wollen. Ich baue darauf, dass wir in Grevesmühlen stark genug sind, miteinander im Gespräch zu bleiben, Auseinandersetzungen friedlich zu führen und einen gemeinsamen Nenner für unser Zusammenleben zu bewahren.“

OZ

Stadtwerke-Chef Heiner Wilms über Windkraft und die Chancen

05.09.2018

Gedenklauf am Sonntag im Zeichen des 95. Vereinsjubiläums

05.09.2018

Initiative engagiert sich fürs Wiederherrichten einer alten Verbindung / Viele Trassen sind ungepflegt

05.09.2018