Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Leserfoto: Maschinenhaus in 130 Metern Höhe montiert
Mecklenburg Grevesmühlen Leserfoto: Maschinenhaus in 130 Metern Höhe montiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 12.08.2019
Montage in 130 Metern Höhe: Nahe Schönberg wird das Maschinenhaus einer neuen Windkraftanlage auf den Turm gesetzt. Quelle: Klaus-Peter Räsenhöft
Anzeige
Schönberg

OZ-Leser Klaus-Peter Räsenhöft hat den besonderen Moment festgehalten: In 130 Metern Höhe wird das erste Maschinenhaus für neue Windenergieanlagen nahe Schönberg montiert. In dem tonnenschweren Teil, auch „Gondel“ genannt, befindet sich ein Generator, der die Bewegungsenergie des Windrades in elektrische Energie umwandelt. Möglich sind bis zu 2,4 Megawatt.

Die getriebelose Anlage des Typs Enercon E 92 ist für mittlere Windbedingungen ausgelegt. Der Jahresertrag ist je nach durchschnittlicher Windgeschwindigkeit sehr unterschiedlich. Er liegt nach Angaben des Herstellers zwischen 3800 Megawattstunden und knapp über 10 000 Mega­watt­stunden. Der maximale Schallleistungspegel beträgt 105 dB (A). Das entspricht dem Lärm eines Formel-1-Wagens in 30 Metern Entfernung.

Nahe Schönberg und dem Ortsteil Sabow treibt die Baywa r.e. Wind GmbH den Bau von acht Anlagen voran. Sie sollen nach Angaben der Investors Ende dieses Jahres in Betrieb gehen.

Von Jürgen Lenz

Grevesmühlen Zwischenbilanz des Piraten Open Air - Zuschauerzahl 2019: 60 000 plus X ist das Ziel

Peter Venzmer, Intendant des Piraten Open Air in Grevesmühlen, zieht eine positive Zwischenbilanz. Und erklärt, dass er keine Fördermittel braucht für ein erfolgreiches Projekt.

12.08.2019

Zum 20. Mal wurde im Park des Kulturguts Dönkendorf in Nordwestmecklenburg ein Musiktheater inszeniert. Monika von Westernhagen hat mit „Eine Sommerreise“ auf vergangene Stücke zurückgeblickt.

11.08.2019

Ein 39 Jahre alter Mann ist Freitagnacht im Ploggensee in Grevesmühlen ertrunken. Mehr als zwei Stunden hatten Feuerwehren, Polizei und DLRG nach dem Mann gesucht, der gegen 1.44 Uhr nur noch tot geborgen werden konnte.

11.08.2019