Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Lockwisch gestern und heute
Mecklenburg Grevesmühlen Lockwisch gestern und heute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.03.2015
Eine Ansichtskarte zeigt, wie Dorf Lockwisch 1908 aussah. Die meisten Bauernhäuser, Scheunen und Ställe im Ort existieren heute nicht mehr oder sind weitgehend verfallen. Der Teich am oberen Ende des Ortes ist ebenfalls verschwunden. Er wurde vor einigen Jahren zugeschüttet. Bald soll‘s aber wieder einen geben. Repro/
Eine Ansichtskarte zeigt, wie Dorf Lockwisch 1908 aussah. Die meisten Bauernhäuser, Scheunen und Ställe im Ort existieren heute nicht mehr oder sind weitgehend verfallen. Der Teich am oberen Ende des Ortes ist ebenfalls verschwunden. Er wurde vor einigen Jahren zugeschüttet. Bald soll‘s aber wieder einen geben. Repro/ Quelle: Jürgen Lenz
Lockwisch

Mit elf Bauernstellen gehörte Lockwisch zu den prächtigen Dörfern im Fürstentum Ratzeburg. 1834 errichteten Arbeiter in dem Ort sogar das größte Bauer...

28.03.2015